Meine Filiale

Eine Handvoll Worte

MP3 Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Jojo Moyes

(99)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

»Du sollst wissen, dass du mein Herz in deinen Händen hältst.«

Ellie Haworth arbeitet als Journalistin für eine renommierte Londoner Zeitung. In letzter Zeit allerdings entwickelt sich ihre Karriere anders als erhofft: Statt spannende Reportagen zu schreiben, sieht sie sich ins Archiv zum Recherchedienst abkommandiert. Zwischen den alten Akten macht sie aber einen interessanten Fund: ein fast 50 Jahre alter Liebesbrief, in dem ein Mann die grosse Liebe seines Lebens bittet, ihren Ehemann zu verlassen, um mit ihm nach New York zu gehen. Ellie hat keine Ahnung, wer der Verfasser ist und was aus den beiden Liebenden geworden ist. Sie beginnt zu recherchieren und stösst auf die Spur von Jennifer, einer Frau, die alles verloren hat – ausser diesem Brief.

Luise Helm weiss romantisch-humorvolle Stoffe unvergesslich umzusetzen, ihre Jojo Moyes-Lesungen sind alle Bestseller.

Moyes, Jojo
Jojo Moyes hat Journalistik studiert und für die Sunday Morning Post in Hongkong und den Independent in London gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf dem Land in Essex. Mit ihrem Roman "Ein ganzes halbes Jahr", der in Hollywood verfilmt wurde, gelang ihr international der Durchbruch - auch in Deutschland stand der Roman wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerliste.

Helm, Luise
Luise Helm spielte u.a. in "Polizeiruf" und "Tatort" mit und ist bekannt als die deutsche Stimme von Scarlett Johansson. Ihre einprägsame Stimme setzt sie auch erfolgreich als Hörbuchsprecherin ein.

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Luise Helm
Spieldauer 471 Minuten
Erscheinungsdatum 21.09.2017
Verlag Argon
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel The Last Letter From Your Lover
Übersetzer Marion Balkenhol
Sprache Deutsch
EAN 9783839893494

Buchhändler-Empfehlungen

Eines meiner Liebingsbücher

Katharina Dietrich, Buchhandlung Wil SG

Diese Geschichte hat mich sehr berührt, sie erzählt die Geschichte eines Paares, welches sich durch Zufälle über Jahre hinweg immer wieder treffen, aber es nie schaffen zusammen zu kommen, weil sie sich ständig verpassen. Eine junge Journalistin erfährt durch alte Liebesbriefe von dieser Geschichte und versucht die Beiden involvierten ausfindig zu machen und Sie zusammen zu bringen. Es hat mich sehr berührt, dass Sie sich immer nur um einige Momente verpassen, ich konnte gar nicht aufhören zu lesen.

Du sollst wissen dass Du mein Herz in deinen Händen hälst

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Entgegen der eher negativen Feedbacks muss ich Jojo Moyes verteidigen. Ihr mittlerweile drittes Buch (1. Buch Dem Himmel so nah erschienen 2007, bereits vergriffen) ist wieder ein Meisterwerk. Genau wie die beiden davor. Ellie arbeitet in einer Zeitungsredaktion und findet in dem alten Archiv 40 Jahre alte Briefe die ihr Herz zutiefst berühren. Da sie selbst in einer eher unglücklichen Beziehung steckt, setzt sie alles daran, die Liebesgeschichte hinter diesen Briefen zu erforschen. Sie findet die beiden dann auch. Doch lesen sie selbst ob und wie es zu einem herzzerreissenden Happy End kommt....

Kundenbewertungen

Durchschnitt
99 Bewertungen
Übersicht
57
27
9
2
4

Sehr gelungen
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch wenn ich sie teils frustrierend finde, ist Louisa Clark insgesamt eine liebenswerte Romanfigur. Jemanden auf ihrem Niveau habe ich seitdem bei Jojo Moyes ein wenig vergeblich gesucht, aber von allen Romanen, die ich seitdem von ihr las, ist dieser hier sicherlich der gelungenste. Vor Allem straft es meine Annahme Lügen, Jo... Auch wenn ich sie teils frustrierend finde, ist Louisa Clark insgesamt eine liebenswerte Romanfigur. Jemanden auf ihrem Niveau habe ich seitdem bei Jojo Moyes ein wenig vergeblich gesucht, aber von allen Romanen, die ich seitdem von ihr las, ist dieser hier sicherlich der gelungenste. Vor Allem straft es meine Annahme Lügen, Jojo Moyes sei nicht sehr gut darin, Geschichten zu schreiben, die nicht heute spielen - "Wie ein Leuchten in tiefer Nacht" und vor Allem "Nächte, in denen Sturm aufzieht" legten das nah. Hier jongliert Moyes die Handlung, die 2003 spielt, und die von 1960 sehr gut und gibt Ellie, Jennifer und Anthony einiges an Profil (wenn auch etwas weniger als Louisa, die den großen Vorteil hat, in drei Büchern die einzige Perspektive zu haben und so noch mal weit mehr Raum hat sich auszubreiten). Und es gab einen Moment, der mich wohl emotional mehr berührte als alles im Louisa-Kontext. Fraglos also eine Top-Empfehlung als zusätzliches Buch für Moyes-Anfänger!

Sehr schöne Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch wenn man ein bisschen braucht um in die Geschichte reinzukommen, finde ich dieses Buch absolut empfehlenswert.

Eine handvoll Worte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bludenz am 13.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

War echt ein sehr schön geschriebenes Buch, eigentlich wie alle Bücher von Jojo Moyes :) Kann es nur empfehlen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Eine Handvoll Worte

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Eine Handvoll Worte

    1. Eine Handvoll Worte
    2. Eine Handvoll Worte