Sherlock Holmes - Neue Fälle 17: Sherlock Holmes und die Kaiserattentate

Sherlock Holmes - Neue Fälle Band 17

G. G. Grandt

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 5.40
Fr. 5.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Im Berliner Hotel Adlon wird auf den russischen Zaren Nikolaus II. ein Attentat verübt. Doch die Kriminalpolizei geht davon aus, dass der Anschlag dem deutschen Kaiser Wilhelm II. galt, der den russischen Gast empfangen hat. Als Nikolaus II. Sherlock Holmes beauftragt, den Vorfall aufzuklären, geschieht ein zweites Attentat. Wenig später taucht der Wanderprediger und Geistheiler Rasputin auf. Holmes und Watson verstricken sich in die perfiden Machtspiele zweier Grossmächte. Die Printausgabe umfasst 152 Buchseiten.

Guido Grandt, geboren 1963, ist Autor/Publizist, freier TV-Produzent, TV-Redakteur, Fachzeitschriftenredakteur. Er hat rund 300 Filmbeiträge für private, öffentlich-rechtliche und ausländische TV-Sender recherchiert, gedreht und produziert. Dazu hat er bislang über 30 Sachbücher verfasst.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.01.2020
Verlag Blitz-Verlag
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Dateigröße 1363 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783957192165

Weitere Bände von Sherlock Holmes - Neue Fälle

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0