Meine Filiale

Wie die Stille unter Wasser

Roman

Romance Elements Band 3

Brittainy C. Cherry

(93)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Wie die Stille unter Wasser

    LYX

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    LYX

eBook (ePUB)

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Wie die Stille unter Wasser

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.90

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Momente.
Die Menschen erinnern sich vor allem an Momente.
Denn das Leben ist eine Summe aus einer unendlichen Anzahl von Momenten. Manche sind grausam und voller Erinnerung an nicht vergangenen Schmerz. Manche sind unglaublich schön und voller Versprechen, die auf einen besseren Morgen hoffen lassen. Ich habe in meinem Leben viele solcher Momente erlebt. Momente, die mich veränderten, die mich herausforderten. Momente, die mir Angst machten und mich in die Tiefe rissen. Doch die grössten Momente - die, die mir das Herz brachen und den Atem raubten - habe ich alle mit ihm erlebt.

Alles begann mit einem Nachtlicht, das aussah wie eine Rakete, und einem Jungen, der mich nicht lieben wollte.

"Wie die Stille unter Wasser gibt uns Worte, die leise aber voller Gefühl sind. Diese Geschichte zeigt perfekt, dass Liebe einem in jedem Moment beisteht, während die Welt sich weiterdreht!" After Dark Book Lovers
Band 3 der Romance-Elements-Reihe von Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 26.01.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0550-2
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21.6/13.7/4 cm
Gewicht 488 g
Originaltitel The Silent Waters
Auflage 4. Auflage 2018
Übersetzer Katja Bendels
Verkaufsrang 27270

Weitere Bände von Romance Elements

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: Leider konnte es mich nicht berühren

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Persönliche Meinung Ich weiss nicht was los ist, aber bei diesem Buch ist genau das Gleiche passiert, wie bei dem Vorgänger „Wie das Feuer zwischen uns“. Meine Erwartungen waren relativ hoch, da viele diesen Band sehr lieben. Es ging auch wieder fantastisch los. Die ersten paar Kapitel haben mich zum lachen gebracht, ich habe mich verliebt in Magie May und Brooks. Dann passierte etwas Schreckliches und es gab einen Zeitsprung von 8 Jahren und es war wie ein Déjà-vu. Ich war total abgeschnitten von den Charakteren und der Geschichte. Es stimmte einfach nicht mehr. Klar verändert man sich in so einer langen Zeit, aber ich erkannte die Beiden einfach nicht wieder. Fast noch schlimmer empfand ich dann den späteren Zeitsprung von 10 Jahren! «Wahre Liebe bedeutete, dass man über Fehler lachen konnte.» Es war mir einfach zu viel! Wie kann Maggie May 18 Jahre schweigen und zu Hause sitzen? Wie konnte es sein, dass niemand den Mord der Frau mit Maggie in Verbindung brachte? Wie kann es sein, dass dieser Vorfall NIE erwähnt wurde? Hat man die Leiche nicht gefunden? Wie kann es sein, dass niemand versucht Maggie zu helfen? Es fühlte sich so an, als hätten alle das akzeptiert, Maggie May am allermeisten. Sie versucht nicht einmal zurück ins leben zu finden. Und wie langweilig muss ihr Alltag sein? Sie hat keine Freunde, ausser Brooks und die Familie. Wie kann es sein, dass sie sich nicht online ein leben aufgebaut hat? Wie kann es sein, dass sie nur liest und liest und nicht mal bloggt oder schreibt oder irgendwas tut???? Die muss doch sterben vor Langeweile!! Vor alle, da sie ja als Kind draussen war und das leben kannte und recht aufgeweckt war… Ich verstehe es nicht und empfand es als sehr unrealistisch! Auch die Liebe zwischen Brooks und ihr habe ich nicht gespürt da die beiden gar nie wirklich miteinander gesprochen haben, sondern nur zusammen Musik gehört haben... «Wie konnte er mich dazu bringen, mich immer mehr in ihn zu verlieben, ohne überhaupt in meiner Nähe zu sein?» Dann die weiteren 10 Jahre fand ich grauenhaft. Maggie May immer noch am selben Punkt. Wie erbärmlich! Und ich will hier nicht ihr Erlebnis kleinreden, aber das hat einfach so null zu dem Charakterzug gepasst, den sie am Anfang hatte. Ich fand sie einfach nur nervig. Und dann Brooks und Sasha. Das war so unnötig. Hätte ich hier etwas fühlen sollen? Durch diesen Sprung schalten wir uns erst ein, als die beiden sich trennen, also habe ich gar nie die Chance gehabt zu spüren wie die sich geliebt haben. Und dann die Szene wo er die 5Minuten wollte. War ja SO klar, ne! Es war als hätte die Autorin hier nur die stellen gezeigt, in denen etwas passiert. Aber die 10 Jahre dazwischen... 10 verflixt lange Jahre... ist NULL passiert. Null?!! Das kann ich nicht glauben. Hallo? Wenn ich denke von 20-30 wäre ich nur in meinem Zimmer gewesen? Ich wäre durchgedreht! Aber nun gut. Dann kam ja noch das Drama und omg das war einfach zu viel! Es hat mich null interessiert und dann kam auf einmal Maggies Heilung? Ich musste schon fast lachen, so dämlich und unrealistisch fand ich das. Sorry das war so überstürzt und erzwungen. «Für immer und immer und immer…» Es ist toll, wenn andere Menschen von dem ich berührt sind, aber ich fand die Protagonistin nervig, die Geschichte erzwungen, die Liebesgeschichte nicht spürbar. Hätte lieber nach den ersten 100 Seiten aufgehört. 2,5/5 Fazit: Leider konnte es mich nicht berühren

Kundenbewertungen

Durchschnitt
93 Bewertungen
Übersicht
71
16
4
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2021
Bewertet: anderes Format

Im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend!So voller Liebe & Leid gleichzeitig, dass man es kaum ertragen kann. Maggie kämpft seit ihrer Kindheit mit einem Trauma, welches niemand außer Brooks verstehen kann. Doch das Schicksal treibt die beiden auseinander. Dieses Buch ist toll!

"Jemanden zu lieben bedeutet nicht, ihn nur zu lieben wenn die Sonne schien. Es bedeutete ihm auch in dunklen Nächten zur Seite zu stehen."
von einer Kundin/einem Kunden aus Einhausen am 25.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Band drei der Romance-Reihe (engl.: The Silent Waters) handelt von Maggie May Riley und Brooks Tyler. Dadurch, dass Brooks der beste Freund von Maggies Stiefbruder ist, lernen sich er und Maggie im Kindesalter kennen. Die Geschichte beginnt mit der Rückblende in das Leben der 6-jährigen Maggie. Im nächsten Buchabschnitt lernen ... Band drei der Romance-Reihe (engl.: The Silent Waters) handelt von Maggie May Riley und Brooks Tyler. Dadurch, dass Brooks der beste Freund von Maggies Stiefbruder ist, lernen sich er und Maggie im Kindesalter kennen. Die Geschichte beginnt mit der Rückblende in das Leben der 6-jährigen Maggie. Im nächsten Buchabschnitt lernen wir bereits die 10-jährige Maggie kennen und erfahren was ihr auf tragische Weise in dieser Zeit wiederfahren ist. Sie "verliert" daraufhin ihre Stimme und nichts wird jemals wieder so sein, wie es mal war und Maggie wird kein normales Leben mehr führen. Maggie und ihre Familie durchleben viele anstrengende Jahre. Bis zur Volljährigkeit führt M. außerdem ein schwieriges Verhältnis zu ihrer Schwester, die M. immer wieder von sich stößt. Herzerwärmend bleibt das ganze Buch über, die liebevolle und hingebungsvolle Art von Brooks. Er lässt Maggie nie alleine und steht zu ihr (jeden Tag). So vergehen die Jahre und wir nähern uns dem dritten und abschleißenden Teil des Buches. M. ist mittlerweile 28 und Brooks erfolgreich mit seiner Band durchgestartet. Durch weitere schlimme Ereignisse kommt M. an den Punkt eines Tages ihre Stimme benutzen zu müssen und sie setzt sich nach und nach (mit Hilfe von Brooks) mit ihrer Vergangenheit außeinander. Mir kam es etwas komisch vor, dass jemand wirklich 18 Jahre kein Wort reder und nie das Haus verlässt. Ganz realitätsfern würde ich es aber auch nicht bezeichnen. Unheimlich fand ich durchweg über die sechs "magischen" Buchstaben: "Schsch" Das Buch hat mich wirklich sehr berührt. Gegen Ende habe ich sogar das ein oder andere Tränchen vergossen. Ich gebe dem Buch eine Wertung von 4 Sternen, da es sich phasenweise etwas gezogen hat.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.01.2021
Bewertet: anderes Format

Wow! Ein wunderschönes Buch, dass mich zutiefst berührt hat. Absoult lesenswert!


  • Artikelbild-0