Gerhard Richter

Über Malen

Gerhard Richter

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 41.90

Accordion öffnen
  • Gerhard Richter

    Hirmer

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 41.90

    Hirmer

gebundene Ausgabe

ab Fr. 31.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Gerhard Richter (*1932) ist eine Ausnahmeerscheinung – nicht weil seine Bilder weltbekannt sind, sondern weil er der Malerei neue Wege gewiesen hat. Seine Kunst bewegt sich souverän zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit, Sinnlichkeit und Verweigerung – Ambivalenzen, die sich schon im Frühwerk des Künstlers zeigen.Gerhard Richters Werk überwindet die Trennung von abstrakter und gegenständlicher Kunst. Weder kultivieren seine Bilder ein selbstgenügsames Spiel von Farben und Formen noch liefern sie ein ungebrochenes Bild der Wirklichkeit. Als Malerskeptiker befragt Richter den Realitätscharakter seiner Kunst selbst dann, wenn vordergründig Greifbares Thema seiner Gemälde ist. Im Besonderen gilt das für seine Tür-, Vorhang- und Fensterbilder der 1960er-Jahre, die im Zentrum des Bandes stehen. Sie inszenieren ein Spiel mit der Scheinhaftigkeit von Kunst, das immer die Frage stellt, was Malerei zeigt oder verbirgt. In diesem hochwertig ausgestatteten Band treffen Sie auf zentrale Arbeiten der letzten 15 Jahre.

"Die Ausstellung sowie der begleitende Katalog, der zum 85. Geburtstag des deutschen Künstlers erschienen ist, versammeln in einem engen Motivspektrum rund 25 Schlüsselwerke."
art

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Kunstmuseum Bonn, Christoph Schreier
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7774-2897-0
Verlag Hirmer
Maße (L/B/H) 32/23/1.7 cm
Gewicht 880 g
Abbildungen 68 Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 48376

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Landschaften
von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch versammelt einige durchaus anspruchsvolle Beiträge über Aspekte von Gerhard Richters Werk der Landschaftsmalerei. Gerhard Richter bearbeitet das Thema in verschiedenen Ansätzen, z.B. nutzt er Vorlagen, die er ins zeitgenössische bringt, er schafft Landschaften in der Abstraktion oder Landschaften als fiktionale Konst... Das Buch versammelt einige durchaus anspruchsvolle Beiträge über Aspekte von Gerhard Richters Werk der Landschaftsmalerei. Gerhard Richter bearbeitet das Thema in verschiedenen Ansätzen, z.B. nutzt er Vorlagen, die er ins zeitgenössische bringt, er schafft Landschaften in der Abstraktion oder Landschaften als fiktionale Konstrukte. Dann auch Übermalte Landschaften. Viele Bilder sind einfach grandios und fangen verschiedene Stimmungen ein! Ein wirklich hochwertiges Buch!


  • Artikelbild-0