Meine Filiale

Ein Gentleman in Moskau

Roman

Amor Towles

(25)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 38.90

Accordion öffnen
  • Ein Gentleman in Moskau

    9 CD (2017)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 38.90

    9 CD (2017)

Hörbuch-Download

ab Fr. 30.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Moskau, 1922. Der genussfreudige Lebemann Graf Rostov wird verhaftet und zu lebenslangem Hausarrest verurteilt, ausgerechnet im Hotel Metropol, dem ersten Haus am Platz. Er muss alle bisher genossenen Privilegien aufgeben und eine Arbeit als Hilfskellner annehmen. Rostov mit seinen 30 Jahren ist ein äusserst liebenswürdiger, immer optimistischer Gentleman. Trotz seiner eingeschränkten Umstände lebt er ganz seine Überzeugung, dass selbst kleine gute Taten einer chaotischen Welt Sinn verleihen. Aber ihm bleibt nur der Blick aus dem Fenster, während draussen Russland stürmische Dekaden durchlebt. Seine Stunde kommt, als eine alte Freundin ihm ihre kleine Tochter anvertraut. Das Kind ändert Rostovs Leben von Grund auf. Für das Mädchen und sein Leben wächst der Graf über sich hinaus.
"Towles ist ein Meistererzähler" New York Times Book Review
"Eine charmante Erinnerung an die Bedeutung von gutem Stil" Washington Post
"Elegant, dabei gleichzeitig filigran und üppig wie ein Schmuckei von Fabergé" O, the Oprah Magazine

Ein wunderbarer Roman, der von der Bestimmung erzählt, die jeder für sich finden muss., Brigitte Wir, 09.10.2017

Amor Towles hat in Yale und Stanford studiert. Sein Debüt "Eine Frage der Höflichkeit" war in den USA auf Anhieb ein Bestseller und hat auch bei uns viele begeisterte Leser gefunden. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Manhattan.

Susanne Höbel, seit über fünfundzwanzig Jahren Literaturübersetzerin, übertrug Autoren wie Nadine Gordimer, John Updike, William Faulkner, Thomas Wolfe und Graham Swift ins Deutsche. Sie lebt in Südengland.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783843716192
Verlag Ullstein Verlag
Originaltitel A Gentleman in Moscow
Dateigröße 3639 KB
Übersetzer Susanne Höbel
Verkaufsrang 12879

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
24
1
0
0
0

Großartig!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Roman enthält viele Geschichten, Schicksale und Geschichte- wunderbar erzählt. Das Buch hätte gern noch dicker sein können, damit ich noch mehr davon kann!

Leseempfehlung!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Moskau 1922. ein Aristokrat wird verhaftet und zu lebenslangem Hausarrest verurteilt. Nicht etwa auf dem heimischen Gut, sondern im besten Haus am Platze - dem Hotel Metropol. Und so findet sich Graf Rostov plötzlich in einer Dachkammer des Hauses wieder und muss als Kellner arbeiten. In diesem Mikrokosmos lässt uns der Autor Ja... Moskau 1922. ein Aristokrat wird verhaftet und zu lebenslangem Hausarrest verurteilt. Nicht etwa auf dem heimischen Gut, sondern im besten Haus am Platze - dem Hotel Metropol. Und so findet sich Graf Rostov plötzlich in einer Dachkammer des Hauses wieder und muss als Kellner arbeiten. In diesem Mikrokosmos lässt uns der Autor Jahrzehnte russischer Geschichte erleben. Das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf dem Grafen und seiner Sicht der Dinge, aber auch das Mit- und Gegeneinander der anderen Angestellten und Gäste sind wunderbar geschildert. Wie behält man in schwierigen Zeiten Anstand und Würde? "Ein Gentleman in Moskau" ist ein kleines, großes Meisterwerk!

Sehr Gentleman like
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Amor Towles erzählt vom ersten Hotel am Platz, in Russland - dem Metropol. Dieses beherbergt eine eigene kleine Welt in die der Autor den Gentleman Graf Rostov setzt, verhaftet und zu lebenslangem Hausarrest verurteilt. Towles lässt Graf Rostov die Unruhen und Umschwünge in Russland durch diesen kleinen Kosmos erfahren. Das geli... Amor Towles erzählt vom ersten Hotel am Platz, in Russland - dem Metropol. Dieses beherbergt eine eigene kleine Welt in die der Autor den Gentleman Graf Rostov setzt, verhaftet und zu lebenslangem Hausarrest verurteilt. Towles lässt Graf Rostov die Unruhen und Umschwünge in Russland durch diesen kleinen Kosmos erfahren. Das gelingt ihm sehr eindrucksvoll mit sympathischen und charismatischen Charakteren die den Grafen auf dem Laufenden halten. Unter anderem ein kleines Mädchen, das ihn die Welt durch ihre Augen sehen lässt. Die Geschichte Russlands ab 1922 sehr gediegen und eben "gentleman like" erzählt. Ein tolles Buch!

  • Artikelbild-0