Alkoholprävention in Erziehung und Unterricht

Suchtprävention in Erziehung und Unterricht Band 2

eBook
eBook
Fr. 46.90
Fr. 46.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 71.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 46.90

Accordion öffnen
  • Alkoholprävention in Erziehung und Unterricht

    PDF (Gabler)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 46.90

    PDF (Gabler)

Beschreibung

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung kommt in ihrem "Drogen- und Suchtbericht" von 2007 zu der Feststellung, dass der Pro-Kopf-Konsum reinen Alkohols in Deutschland mit 10,1 Litern pro Jahr im internationalen Vergleich als hoch gilt. Mehr als 10 Millionen Menschen trinken Alkohol in gesundheitlich riskanter Weise. 1,6 Millionen Menschen gelten als alkoholabhängig. Über 40.000 alkoholbedingte Todesfälle sind pro Jahr zu verzeichnen. Vor dem Hintergrund zahlreicher Alkoholexzesse unter Jugendlichen ("Flatratetrinken") appelliert die Bundesdrogenbeauftragte, jungen Menschen einen zurückhaltenden, massvollen Konsum vorzuleben.

Mit diese 2. aktualisierten und stark erweiterten Auflage präsentieren Herausgeber und Autoren einen weiteren Beitrag zur "Alkoholprävention in Erziehung und Unterricht". Adressaten sind mit Erziehungsaufgaben befasste Personen, vor allem Lehrerinnen und Lehrer, denen unter fachspezifischer Perspektive pädagogisch-didaktische Handlungsmöglichkeiten angeboten werden. Die Themenkomplexe widmen sich den theoretischen Grundlagen, die eine gezielte Alkoholprävention rechtfertigen, der schulischen Alkoholprävention sowie ausserschulischen pädagogische Lernorten, wie Familie, Kindergarten oder Internet. Abschliessend werden Beispiele suchtpräventiver Massnahmen in drei ausgewählten Nachbarländern - Österreich, Schweiz und Polen - aufgezeigt.

"Verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol muss gelernt werden. Ein wichtiger Ort für dieses Erziehungsziel ist - neben dem Elternhaus und den Freizeitvereinen - die Schule. Doch Alkohol ist ein Querschnittsthema: Es kann im Biologie-, Gesellschaftskunde-, Chemieunterricht, aber auch in vielen anderen Fächern beleuchtet werden. Ich begrüsse es ausserordentlich, dass sich die vorliegende Publikation dieses Themas annimmt und hoffe, dass sie von vielen Verantwortlichen gelesen wird und die Erkenntnisse Eingang in die Praxis finden." (Sabine Bätzing, Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung)

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber H. Peter Tossmann, Norbert H. Weber
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 306 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783862262816
Verlag Gabler
Dateigröße 20270 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0