Meine Filiale

Ich komme.

Roman

Emmanuelle Bayamack-Tam

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 35.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 26.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Sicht auf die Welt durch die Augen dieser masslosen, schamlosen und kraftstrotzenden Scharon ist mitreissend, nicht nur wegen der ungewohnten Perspektive, sondern vor allem, weil sie uns zeigt, dass unsere festen Bilder und Bewertungskriterien relativ und austauschbar sind. (...) Der Sound dieser Beschreibung, dieser Entwicklung hält einen vom Anfang bis zum Schluss in Atem. Dieser liest sich wie der Versuch, mit sprachlicher Präzision so nah wie möglich an den Gegenstand der Beschreibung heranzukommen. Das ist gelungen, nicht zuletzt dank der Übersetzung von Christian Ruzicska.
Maria Ott in der Sendung Scala des WDR

EMMANUELLE BAYAMACK-TAM (geb. 1966 in Marseille) lebt in Paris und arbeitet als Lehrerin in Seine-St-Denis. Sie ist Mitbegründerin der Zeitschrift »Autres & Pareils« für zeitgenössische Kunst und Literatur und leitete die »Éditions Contre-Pied« seit ihrer Gründung mit Jean-Marie Gleize und Olivier Domerg.
Seit 1996 erscheint ihr Werk bei P.O.L. Sie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. »Ich komme«. ist ihr neunter Roman und der dritte bei Secession.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 09.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906910-14-7
Verlag Secession Verlag für Literatur
Maße (L/B/H) 20.8/13.6/3 cm
Gewicht 642 g
Originaltitel Je viens.
Auflage 1
Übersetzer Christian Ruzicska

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0