Der Babysitter-Profi

Marie-Aude Murail

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Der Babysitter-Profi

    Fischer Kjb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Fischer Kjb

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Frisch gewickelt ist halb gewonnen - Ein Jugendbuch von der Autorin von >Simpel<

Der fünfzehnjährige Ernest ist zwar megapleite, will aber auch megadringend einen neuen Computer haben. Ein Job muss her! Und wer sagt eigentlich, dass Babysitten nur was für Mädchen ist? Apropos Mädchen ... Noch so eine Baustelle in Ernests Leben ...

Marie-Aude Murail ist eine aussergewöhnliche Erzählerin. Ihr wunderbar leichter Ton wird getragen von tiefem Respekt vor dem Schicksal und einer bedingungslosen Sympathie für ihre Figuren. Stets warmherzig und verständnisvoll blickt sie ihren Helden ins Herz und lässt ihre Leser ganz unmittelbar miterleben, wie seltsam, wie traurig und schön das Leben zuweilen so spielt.

Marie-Aude Murail stammt aus einer Schriftstellerfamilie aus Le Havre, Frankreich, und studierte Philosophie an der Sorbonne. Sie zählt zu den beliebtesten zeitgenössischen Kinder- und Jugendbuchautorinnen Frankreichs und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt. Für ihren Roman >Simpel< erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ihre Jugendbücher erscheinen auf Deutsch exklusiv bei Fischer.

Literaturpreise:

>Simpel<
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2008 (Jugendjury)
Empfehlungsliste des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2008
Jugendbuchpreis 2008 der Jury der Jungen Leser (Altersstufe 13/14)

>Das ganz und gar unbedeutende Leben der Charity Tiddler<
Die besten 7 Bücher, Januar 2012

>Vielleicht sogar wir alle<
Auswahlliste des Heinrich-Wolgast Preises

>Ein Ort wie dieser<
Platz 3 Landshuter Jugendbuchpreises 2015

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783104901428
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Babysitter Blues / Sanc Sucre, merci / Nos amours ne vont pas si mal
Dateigröße 1744 KB
Übersetzer Tobias Scheffel

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
0
5
0
0
0

Babysitten kann jeder oder?
von einer Kundin/einem Kunden am 25.04.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Teenager hat mans nicht leicht, vor allem wenn einem die finanziellen Mittel fehlen. Ein Nebenjob muss her und ehe er es sich versieht, agiert Ernest als Babysitter. Das ganze beginnt ihm wirklich Spaß zu machen, er schließt die Kinder in sein Herz und die Kunden sind zufrieden mit ihm. Doch trotz allem, ist dieses B... Als Teenager hat mans nicht leicht, vor allem wenn einem die finanziellen Mittel fehlen. Ein Nebenjob muss her und ehe er es sich versieht, agiert Ernest als Babysitter. Das ganze beginnt ihm wirklich Spaß zu machen, er schließt die Kinder in sein Herz und die Kunden sind zufrieden mit ihm. Doch trotz allem, ist dieses Buch eher eine Geschichte über das Leben, als eine die sich nur mit Babysitten beschäftigt. Probleme die jeder Jugendliche hat quälen Ernest, einerseits die Situation zu Hause, andererseits die Sache mit seiner Freundin und somit erlebt man das Gefühlschaos hautnah mit. Marie-Aude Murail schafft es aus wenig viel zu machen. Einfach geschrieben, fliegen die Seiten nur so dahin und man möchte einfach wissen was als nächstes passiert. Das buch beschäftigt sich mit Themen wie Freundschaft und Familie, die in jedem Leben eine große Rolle spielen.

Von wegen Mädchenjob
von Katharina Seiler aus Linz am 11.06.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ernest braucht Geld. Der nächstliegende Weg, Geld zu verdienen ist Babysitten, denn warum soll das nur ein Job für Mädchen sein? Mit Witz und Kreativität gewinnt Ernest schnell die Herzen der Kinder, doch das Leben mit seiner alleinerziehenden Mutter stellt ihn immer wieder vor neue, scheinbar unlösbare Aufgaben. Ich habe sch... Ernest braucht Geld. Der nächstliegende Weg, Geld zu verdienen ist Babysitten, denn warum soll das nur ein Job für Mädchen sein? Mit Witz und Kreativität gewinnt Ernest schnell die Herzen der Kinder, doch das Leben mit seiner alleinerziehenden Mutter stellt ihn immer wieder vor neue, scheinbar unlösbare Aufgaben. Ich habe schon mehrer Titel von Marie-Aude Murail gelesen und bin immer wieder beeindruckt, von ihrem Talent Charaktere zu beschreiben!

Nur was für Mädchen?
von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Obwohl Ernest anfangs der Meinung ist, Babysitten sei nur was für Mädchen überzeugt ihn seine chronische Geldnot sehr schnell vom Gegenteil. Und dass es ihm auch noch Spaß macht hätte er definitiv überhaupt nicht erwartet. Ein großartiges Buch über die Freuden aber auch Sorgen und Nöte eines Teenagers, der chronisch pleite is... Obwohl Ernest anfangs der Meinung ist, Babysitten sei nur was für Mädchen überzeugt ihn seine chronische Geldnot sehr schnell vom Gegenteil. Und dass es ihm auch noch Spaß macht hätte er definitiv überhaupt nicht erwartet. Ein großartiges Buch über die Freuden aber auch Sorgen und Nöte eines Teenagers, der chronisch pleite ist, eine 40-jährige schwanger Mutter ohne dazugehörigen Mann und eine große Liebe, die für ein Jahr ins Ausland geht, hat.


  • Artikelbild-0