Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

Anarchistische Uhrmacher in der Schweiz

Mikrohistorische Globalgeschichte zu den Anfängen der anarchistischen Bewegung im 19. Jahrhundert

Histoire Band 113

Warum bekannten sich Uhrmacher im Tal von Saint-Imier in der Schweiz zum Anarchismus? Erklärungen liefert die Perspektive der 'modernen Globalisierung': Wie die Weltwirtschaft ging auch der Anarchismus aus globalen Kommunikations-, Transport-, Finanz- und Migrationsflüssen der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hervor - allerdings als Alternative zu Nationalismus und Kapitalismus.
Mit der Untersuchung von Florian Eitel widmet sich zum ersten Mal seit 40 Jahren eine historische Studie der einflussreichen anarchistischen Juraföderation. Bisher namenlose Mitglieder dieser Organisation treten aus dem Schatten bekannter Revolutionäre wie Michail Alexandrowitsch Bakunin und Pjotr Alexejewitsch Kropotkin. Die mikrohistorische Globalgeschichte analysiert, wie eine noch heute global aktive politische Bewegung entstand und funktionierte.
Rezension
"Bei manchen Sachbüchern genügt es, die Einleitung zu lesen, und man weiss, was im Rest des Buches steht. In dem 630 Seiten starken Werk von Florian Eitel will man weiterlesen." Hanspeter Gschwend, Tessiner Zeitung, 25.01.2019 Besprochen in: Bieler Tagblatt, 24.01.2019, Tobias Graden
Portrait
Florian Eitel, geb. 1981, forschte und lehrte am Studienbereich Zeitgeschichte der Universität Freiburg (Schweiz) zur Geschichte des Anarchismus und zur Rolle von Musik in der politischen Mobilisierung. Er arbeitet als Kurator für Geschichte am Neuen Museum Biel (Schweiz).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 630
Erscheinungsdatum 01.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-3931-5
Verlag Transcript Verlag
Maße (L/B/H) 23.8/15.7/4.3 cm
Gewicht 1062 g
Abbildungen Klebebindung, 129 schwarzweisse Abbildungen, 4 Farbabbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 34892
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 69.90
Fr. 69.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Histoire mehr

  • Band 108

    72271059
    Das Atombombenmuseum Hiroshima
    von Stefanie Schäfer
    Buch
    Fr.51.90
  • Band 110

    64499096
    Englands Exodus
    von Boris Queckbörner
    Buch
    Fr.63.90
  • Band 111

    64499110
    Doing Ancient DNA
    von Elsbeth Bösl
    Buch
    Fr.51.90
  • Band 112

    57993677
    Ideengeschichte heute
    Buch
    Fr.43.90
  • Band 113

    66246546
    Anarchistische Uhrmacher in der Schweiz
    von Florian Eitel
    Buch
    Fr.69.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 115

    64499129
    Materielle Spuren des nationalsozialistischen Terrors
    von Reinhard Bernbeck
    Buch
    Fr.52.90
  • Band 116

    64499130
    Remigration und Demokratie in der Bundesrepublik nach 1945
    Buch
    Fr.43.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.