Warenkorb

Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1

(gekürzte Lesung)

Die Tuchvilla-Saga Band 1

Der Nr. 1-SPIEGEL-Bestseller jetzt endlich auch als Hörbuch

Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den Dienstboten sucht, sehnt die Herrschaft die winterliche Ballsaison herbei, in der Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der Melzers, in die Gesellschaft eingeführt wird. Nur Paul, der Erbe der Familie, hält sich dem Trubel fern und zieht sein Münchner Studentenleben vor – bis er Marie begegnet …

Grandios gelesen von Anna Thalbach.
Portrait
Anna Thalbach, geboren 1973 in Ostberlin, Tochter der Schauspielerin Katharina Thalbach, stand bereits als Sechsjährige gemeinsam mit ihrer Mutter vor der Kamera. Sie wurde zunächst durch verschiedene Kino- und Fernsehrollen bekannt, bevor sie sich dem Theater zuwandte. Begründung: Sie sei es leid, nur als "Gesichtsverleiherin" gefragt zu sein. Anna Thalbach arbeitet neben der Schauspielerei erfolgreich als bildende Künstlerin und Audiosprecherin. Sie hat u.a. "Nijura" von Jenny-Mai Nuyen sowie "Die Nebel von Avalon" und "Die Wälder von Albion" von Marion Zimmer Bradley vorgelesen. Anna Thalbach liest so eindrucksvoll, dass die Geschichten beim Hören geradezu bildlich werden.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Tuchvilla
    1. Die Tuchvilla
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Anna Thalbach
Erscheinungsdatum 19.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783837140347
Verlag Random House Audio
Spieldauer 869 Minuten
Format & Qualität MP3, 869 Minuten, 815.45 MB
Verkaufsrang 797
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Tuchvilla-Saga

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
87 Bewertungen
Übersicht
50
24
13
0
0

Die Tuchvilla
von einer Kundin/einem Kunden aus Wildenfels am 12.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Diese Trilogie ist sehr schön zu lesen, da ich mich in der Welt der Tuchfirmen auskenne, es macht immer wieder Freude die Bücher von Anne Jacobs zu lesen

die tuchvilla
von einer Kundin/einem Kunden aus Tegna am 06.05.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

einfache aber spannende Lektüre, die einem in eine andere Zeit hineinführt....

Einblicke in vergangene Zeiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Sinzig am 27.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Roman macht deutlich wie entbehrungsreich das Leben vor und im Ersten Weltkrieg war. Selbst für betuchte Menschen. Was trägt die Protagonisten des Romans? Der respektvoll Umgang im miteinander und die menschliche Verbindlickeit im Alltag. Was habe ich gelernt durch diesen Text? Kritisch auf oberflächliches Verhalten zu sehen... Der Roman macht deutlich wie entbehrungsreich das Leben vor und im Ersten Weltkrieg war. Selbst für betuchte Menschen. Was trägt die Protagonisten des Romans? Der respektvoll Umgang im miteinander und die menschliche Verbindlickeit im Alltag. Was habe ich gelernt durch diesen Text? Kritisch auf oberflächliches Verhalten zu sehen und eher nach stabilen Beziehungen zu suchen. Ich freue mich auf die Fortsetzung!