Meine Filiale

Festigkeitslehre

Aufgaben und Lösungen

Rudolf Stark

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 56.90
Fr. 56.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 56.90

Accordion öffnen
  • Festigkeitslehre

    Springer Wien

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 56.90

    Springer Wien

eBook (PDF)

Fr. 45.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Dieses Lehrbuch enthält Aufgaben und Lösungen zu den wichtigsten Problemstellungen der Festigkeitslehre. Darüber hinaus zählen einige der hier verwendeten Methoden zu den grundlegenden Lösungsverfahren der Baustatik. Es werden Aufgaben der Kontinuumsmechanik und der Stabtheorie unter Anwendung der Elastizitäts-, der Viskoelastizitäts- und der Plastizitätstheorie behandelt. Das Buch eignet sich gleichermassen zur Vertiefung des theoretischen Wissens wie auch zur Unterstützung von Studierenden mit Neigung zur induktiven Art der Wissensaneignung. Neulinge auf dem Gebiet der Festigkeitslehre werden durch detailliert ausgearbeitete und kommentierte Beispiele Schritt für Schritt durch die Berechnung geführt und mit der Materie vertraut gemacht. Das Buch ist als Ergänzung und zur Vertiefung zu dem im selben Verlag erschienenen Buch Mang/Hofstetter, "Festigkeitslehre" konzipiert. Gleich lautende Abschnittsüberschriften und Bezeichnungsweisen erleichtern den Bezug zwischen dem Aufgaben- und Theorieband.

Ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Rudolf Stark

Institut für Baustatik, Festigkeitslehre und Tragwerkslehre

Universität Innsbruck

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 326
Erscheinungsdatum 01.08.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-211-29699-8
Verlag Springer Wien
Maße (L/B/H) 26.4/18.7/2.7 cm
Gewicht 1900 g
Abbildungen 117 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
Auflage 2006

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • 1 Einleitung 2 Mathematische Grundlagen 2.1 Koordinatensystem 2.2 Koordinatentransformation 3 Grundlagen der Elastizitätstheorie 3.1 Kinematische Beziehungen 3.2 Kinetische Beziehungen 3.3 Konstitutive Beziehungen 4 Prinzipien der virtuellen Arbeiten 4.1 Reziprozitätssätze 5 Energieprinzipien 5.1 Stationäritätsprinzipien 6 Lineare Stabtheorie 6.1 Normalspannungen zufolge axialer Beanspruchung 6.2 Normalspannungen zufolge Biegemoment und Normalkraft 6.3 Querkraftschubspannungen in dünnwandigen offenen Querschnitten 6.4 Torsionsschubspannungen in dünnwandigen geschlossenen Querschnitten 6.5 Querkraftschubspannungen in dünnwandigen geschlossenen Querschnitten 6.6 Schubmittelpunkt 6.7 Biegelinie 7 Prinzipien der virtuellen Arbeiten in der linearen Stabtheorie 7.1 Prinzip der virtuellen Verschiebungen 7.2 Prinzip der virtuellen Kräfte 8 Stabilitätsprobleme 8.1 Biegeknicken bei nichtlinearem Materialverhalten 8.2 Exzentrischer Druck 9 Anstrengungshypothesen 9.1 Fliesshypothesen mit einem Werkstoffkennwert 9.2 Fliesshypothesen mit zwei Werkstoffkennwerten 9.3 Anpassen von DP an MC für spezielle Spannungszustände 10 Nichtlinear elastisches und anelastisches Materialverhalten 10.1 Nichtlinear elastisches Materialverhalten 11 Elasto-plastisches Materialverhalten bei Stäben 11.1 Reine Biegung 11.2 Normalkraft und Biegung 12 Grundlagen der Plastizitätstheorie 12.1 Anpassen von DP an MC für ebene Verzerrungszustände 13 Traglast und Traglastsätze der Plastizitätstheorie 13.1 Traglastermittlung mittels linearer Stabtheorie 13.2 Traglastermittlung mittels der Traglastsätze 14 Näherungslösungen 14.1 Verfahren vonRitz Literatur Sachverzeichnis