Meine Filiale

The Bell Jar

Sylvia Plath

(3)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 44.90
Fr. 44.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt Versandkostenfrei
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 3.40

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 17.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 42.90

Accordion öffnen
  • The Bell Jar CD

    CD (2006)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 42.90

    CD (2006)
  • The Bell Jar

    CD (2016)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 44.90

    CD (2016)
  • Down and Out in Paris and London

    unbekannt (2010)

    Versandfertig innert 2 - 3 Wochen

    Fr. 47.90

    unbekannt (2010)
  • Down and Out in Paris and London

    CD (2007)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 53.90

    CD (2007)
  • Down and Out in Paris and London

    CD (2007)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 81.90

    CD (2007)

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Erscheinungsdatum 01.01.2016
Verlag W F Howes Ltd
Sprache Englisch
EAN 9781510020313

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

my favourite book
von einer Kundin/einem Kunden aus Männedorf am 28.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

i love this book so much, there are some fantastic quotes.

Die Glasglocke
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein schnell lesbarer, ausgesprochen wichtiger Roman, der natürlich sehr beklemmend wirkt, aber gerade damit unheimlich wichtige Themen aufgreift. Neben den Schwierigkeiten der weiblichen Selbstfindung nimmt das Thema Depression einen Großteil der Geschichte ein - und die Autorin beleuchtet die Zustände der damaligen Zeit mit sch... Ein schnell lesbarer, ausgesprochen wichtiger Roman, der natürlich sehr beklemmend wirkt, aber gerade damit unheimlich wichtige Themen aufgreift. Neben den Schwierigkeiten der weiblichen Selbstfindung nimmt das Thema Depression einen Großteil der Geschichte ein - und die Autorin beleuchtet die Zustände der damaligen Zeit mit schockierender Genauigkeit. Sehr bewegend.

I recommend it
von Lisa F. aus Berlin am 16.03.2017

I'm on the fence about this one. I truly don't know what I'm feeling right now, after finishing this book. It's just that I didn't connect with any of the characters. Everyone except Esther was not developed and complex at all. I know that it fits the story that the characters are shallow, it still bothered me, though. I ... I'm on the fence about this one. I truly don't know what I'm feeling right now, after finishing this book. It's just that I didn't connect with any of the characters. Everyone except Esther was not developed and complex at all. I know that it fits the story that the characters are shallow, it still bothered me, though. I myself do not know how it is like to be depressed so I can only judge with my very limited experience that Esther's descent into depression was portrayed accurately. This book was originally published in 1963 and for its time period it was quite a progressive novel: a female protagonist who rejects the gender roles of the 1950s put upon her. Who does not just want to be a baby-popping housewife. In that way I could relate to Esther very easily. While I could not really appreciate Esther's story I would still recommend this book.

  • Artikelbild-0