Meine Filiale

Eine Kindheit in der Provence

Marcel / Marcel und Isabelle

Marcel Pagnol

(3)
eBook
eBook
Fr. 13.00
Fr. 13.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Eine Kindheit in der Provence

    Piper

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Piper

eBook (ePUB)

Fr. 13.00

Accordion öffnen
  • Eine Kindheit in der Provence

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.00

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Die Kindheitserinnerungen Marcel Pagnols in einem Band zum Sonderpreis. In den Wiesen und Hügeln der Provence mit ihren Zikaden und ihrem Lavendelduft verlebt der elfjährige Marcel einen Sommer voller Schönheit und Abenteuer. Da bricht jäh ein schwarzgelocktes Geschöpf in das Ferienidyll: Es ist das Mädchen Isabelle, das ihn die Qual früher Leidenschaft erfahren lässt.

»Den Sommer hat Pagnol zwischen zwei Buchdeckel für uns alle erlebbar gemacht.«, Südkurier, 23.08.2016

Marcel Pagnol, geboren am 28. Februar 1895 in Aubagne bei Marseille und am 18. April 1974 in Paris gestorben, studierte Literaturwissenschaft in Aix en Provence und warvon1946 an Mitglied der Académie française. Seine ersten grossen Erfolge hatte er ab 1928 mit Theaterstücken, danach wandte er sich dem Filmschaffen zu. Erst mit sechzig Jahren begann er, seine Jugendgeschichte aufzuschreiben, mit der er Weltruhm erlangte: »Eine Kindheit in der Provence« umfasst die beiden weltberühmten Klassiker »Marcel« (1957) und »Marcel und Isabelle« (1958).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783492977463
Verlag Piper
Originaltitel La Gloire de mon Père / Le Château de ma Mère / Le Temps de Secrets
Dateigröße 1268 KB
Übersetzer Pamela Wedekind

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.06.2020

Eine schöne Sommerlektüre. Leicht, wie eine frische Brise in der Sonne. Gut zum Abtauchen aus dem Alltag. Man ist in der Lektüre angenehm gefangen und beendet widerwillig das Lesen. Aber immer mit einem guten, frohen Gefühl und voll Spannung, wie es weitergeht, auch wenn die Augen zufallen. Unbedingt lesenswert.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.08.2017
Bewertet: anderes Format

Die Schönheit der guten alten Zeit in der Provence durch Kinderaugen betrachtet, hat mir eine neue, interessante Facette Südfrankreichs gezeigt. Ganz großes Kino!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine wunderbare Kindheitsgeschichte, atmosphärisch, nach Lavendel duftend, rührend, einfach schön!

  • Artikelbild-0