Meine Filiale

Eine Zusammenfassung von allem, was war

Geschichten

Rasha Abbas

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Eine Zusammenfassung von allem, was war

    Mikrotext

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Mikrotext

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Diktatoren, Terroristen, Dagebliebene und Exilanten leben weiter in Balladen, Gebeten, Monologen und falsch erinnerter Vergangenheit voller schwarzer und weisser Magie. In Des Pudels Kern – im Arabischen in etwa „Die Zusammenfassung von allem, was stattgefunden hat“ – flackern die Bilder der alten und neuen Heimat grell auf. Diese starken Erzählungen bezeugen die Unabgeschlossenheit von Krisenerfahrung. Und sie lassen dennoch das zarte, warme Leben durchschimmern. „Rasha Abbas treibt all das Abwegige, dem sie begegnete, in ihren Geschichten noch tiefer ins Absurde.“ (Carolin Haentjes, Tagesspiegel)

Rasha Abbas ist eine syrische Journalistin und Autorin. Sie lebt seit 2015 in Deutschland und in den Niederlanden. 2016 erschien bei mikrotext "Die Erfindung der deutschen Grammatik". "Eine Zusammenfassung von allem, was war" ist ihr zweiter auf Deutsch vorliegender Geschichtenband, entstanden auf Schloss Solitude. Er erschien im Januar 2018 im italienischen Verlag Almutawassit auf Arabisch..
Sandra Hetzl lebt in Beirut und Berlin. Sie arbeitet als Literaturübersetzerin aus dem Arabischen und ist der Kopf hinter 10/11, einem Labor und Sprachrohr für neue Formen arabischer Literatur.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 180
Erscheinungsdatum 18.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944543-55-0
Verlag Mikrotext
Maße (L/B/H) 19.5/12/1.5 cm
Gewicht 203 g
Auflage 1
Übersetzer Sandra Hetzl

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0