Das stille Lied des Sturms

Corina Lendfers

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Seit ihr Freund sie vor sechs Monaten verlassen hat, sitzt Kim auf den Kapverdischen Inseln in Afrika fest. Über einsame Stunden tröstet sie sich mit dem Einhandsegler Günter hinweg, der aber nicht bereit ist, sie auf ihrem Weg in die Karibik zu begleiten. Als Philipp im Hafen auftaucht, schöpft Kim neue Hoffnung auf einen Mitsegler.

Doch der ängstliche Universitätsprofessor hat andere Pläne. Von seinem Bruder Herbert hat er ein Segelboot geerbt, das er so rasch wie möglich wieder loswerden will. Er merkt jedoch bald, dass er es in Afrika nicht verkaufen kann. Zu allem Übel taucht auch noch Herberts achtzehnjährige Tochter Billy bei ihm auf, die sich fest vorgenommen hat, die Verkaufspläne ihres Onkels zu durchkreuzen.

Als Philipp Kim dazu überredet, die Yacht nach Spanien zu den Kanaren zu segeln, begeben sie sich auf eine gefährliche Reise, auf der Wind und Wellen nicht unbedingt die grösste Herausforderung darstellen.

Corina Lendfers, Kulturmanagerin, wurde 1979 in der Schweiz geboren. Sie ist Mutter von fünf Kindern und lebt mit ihrer Familie auf ihrem Segelschiff PINUT, zurzeit in Südamerika.
Von ihr sind bisher erschienen:
Vierzig Fuss für vierzehn Füsse - Familienleben unter Segeln.
Hausgeburt - natürlich, kraftvoll & selbstbestimmt durch Schwangerschaft, Geburt & Stillzeit.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 07.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7448-3543-5
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 22.1/13.7/2.2 cm
Gewicht 393 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine Reise über das Meer, führt zum eigenen "ICH"! Ein sinnliches Buch mit interessanten Charakteren.
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2020

Meine Meinung: Das stille Lied des Sturms ist ein sehr sinnliches Buch. Als Leser durfte ich mehrere Personen auf einer Segelfahrt begleiten. Die verschiedenen Charaktere machen es sich nicht einfach, auf einem kleineren Segelschiff, gemeinsam zu reisen. Es gibt ein gemeinsames Ziel und dies sollte die Gruppe eigentlich zusa... Meine Meinung: Das stille Lied des Sturms ist ein sehr sinnliches Buch. Als Leser durfte ich mehrere Personen auf einer Segelfahrt begleiten. Die verschiedenen Charaktere machen es sich nicht einfach, auf einem kleineren Segelschiff, gemeinsam zu reisen. Es gibt ein gemeinsames Ziel und dies sollte die Gruppe eigentlich zusammenhalten. Jeder kämpft zunächst mit seinen inneren Dämonen und versucht sich irgendwie seinen Platz zu erkämpfen. Dies ist nicht immer leicht. Dennoch entwickelt sich die Gruppe weiter und es kommt mit der Zeit immer mehr Licht in die Sache. Da ich persönlich keine Ahnung vom segeln habe, fand ich es sehr hilfreich, dass die Autorin auch einige Segelbegriffe erklärt hat. Für mich persönlich war es manchmal schon zu detailliert, dies ist aber Geschmackssache. Fazit: Das Buch hat mich zum Nachdenken angeregt, die Charaktere waren interessant und ich war mitten in der Geschichte drin. Dies ist für mich sehr wichtig, nur dann fühle ich mich gut unterhalten und ich empfehle das Buch sehr gerne weiter.


  • Artikelbild-0