Die Dame und der Dandy: Die Töchter Englands - Band 8

Roman

Die Töchter Englands Band 8

Philippa Carr

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 6.40
Fr. 6.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Grosse Gefühle in Zeiten des Krieges: der historische Roman "Die Dame und der Dandy" von Philippa Carr jetzt als eBook bei dotbooks.

Intrigen, Machtkämpfe und Leidenschaft im frühen 18. Jahrhundert ... Ihr Vater war ein britischer Lord, der nach Frankreich fliehen musste, ihre Mutter eine kapriziöse Femme fatale - nun sind beide tot. Im letzten Moment wird die kleine Clarissa vor dem Schicksal gerettet, als Strassenmädchen zu enden, und nach England gebracht. Dort wächst sie im herrschaftlichen Enderby Hall zu einer schönen Frau heran. Aber kann sie die Schatten der Vergangenheit jemals abstreifen? Als Clarissa die Verwandten ihres Vaters in Schottland besucht, gerät sie unter Verdacht, eine Spionin zu sein. Nur der junge jakobitische Rebell Dickon Frenshaw glaubt an ihre Unschuld - und wird Clarissas erste grosse Liebe. Doch dann schlägt das Schicksal unerbittlich zu ...

Fesselnd und romantisch - ein Roman aus der Saga "Die Töchter Englands": Bestsellerautorin Philippa Carr verwebt grosse historische Ereignisse mit den Lebensgeschichten starker Frauenfiguren zum mitreissenden Lesevergnügen!

Jetzt als eBook kaufen und geniessen: "Die Dame und der Dandy" von Philippa Carr, auch bekannt als Jean Plaidy und Victoria Holt. Wer liest, hat mehr vom Leben! dotbooks - der eBook-Verlag.

Philippa Carr ist - wie auch Jean Plaidy und Victoria Holt - ein Pseudonym der britischen Autorin Eleanor Alice Burford (1906-1993). Schon in ihrer Jugend begann sie, sich für Geschichte zu begeistern: "Ich besuchte Hampton Court Palace mit seiner beeindruckenden Atmosphäre, ging durch dasselbe Tor wie Anne Boleyn und sah die Räume, durch die Katherine Howard gelaufen war. Das hat mich inspiriert, damit begann für mich alles." 1941 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, dem in den nächsten 50 Jahren zahlreiche folgten, die sich schon zu ihren Lebzeiten über 90 Millionen Mal verkauften. 1989 wurde Eleanor Alice Burford mit dem »Golden Treasure Award« der Romance Writers of America ausgezeichnet.

Bei dotbooks erscheint Philippa Carrs grosser Romanzyklus »Die Töchter Englands«. Obwohl jeder Roman für sich gelesen werden kann, hat die Serie eine chronologische Reihenfolge:

Band 1: Das Geheimnis im Kloster; Band 2: Der springende Löwe; Band 3: Sturmnacht; Band 4: Sarabande; Band 5: Das Licht und die Finsternis; Band 6: Die venezianische Tochter; Band 7: Die Halbschwestern; Band 8: Die Dame und der Dandy; Band 9: Die Erbin und der Lord (dieser Roman ist als eBook im Wilhelm Heyne Verlag lieferbar); Band 10: Im Sturmwind (dieser Roman ist als eBook im Wilhelm Heyne Verlag lieferbar); Band 11: Im Schatten des Zweifels (dieser Roman ist als eBook im Wilhelm Heyne Verlag lieferbar); Band 12: Der Zigeuner und das Mädchen; Band 13: Sommermond; Band 14: Das Geheimnis von St. Branok; Band 15: Das Geheimnis im alten Park; Band 16: Der schwarze Schwan; Band 17: Zeit des Schweigens; Band 18: Ein hauchdünnes Band; Band 19: Wiedersehen in Cornwall

Bei dotbooks erschienen ausserdem die Sammelbände »Die Töchter Englands: Sturmwolken« (umfasst die Bände 1-4), »Die Töchter Englands: Sehnsuchtsjahre« (umfasst die Bände 6, 8, 12 und 13), »Die Töchter Englands: Herzensstürme« (umfasst die Bände 14-16) und »Die Töchter Englands: Schicksalsstunden« (umfasst die Bände 17-19).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 438 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783961480098
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 1425 KB
Übersetzer Hilde Linnert

Weitere Bände von Die Töchter Englands

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Töchter Englands
von einer Kundin/einem Kunden aus Visbek am 16.07.2019

Die Bücher von Philippa Carr sind sehr spannend und jeder Band ist in sich komplex. So auch der Band 8- Die Dame und der Dandy. Mittlerweile bin ich schon bei Band 14 angelangt.


  • Artikelbild-0