Warenkorb
 

Profitieren Sie im Mai von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Ash Princess

Ash Princess 1

Praise for the Ash Princess series:



AN INSTANT NEW YORK TIMES BESTSELLER!


“Sure to be
one of the summer's most talked about YAs. . . .
A darkly enchanting page-turner you won't be able to put down.” –
Bustle


Tense and imaginative, this story of a diminished yet vengeful princess inciting a rebellion to recapture her rightful place of power strikes a timely chord. 
Ash Princess is a smart, feminist twist on a traditional tale of a fallen heroine, with plenty of court intrigue, love, and lies to sweeten the deal. Good luck putting this one down.” —Virginia Boecker,
author of
The Witch Hunter series

“The story leaps and twists like a swordswoman, and its blade carves the characters anew and divides them against themselves.
This searing page-turner is a compelling examination of the complexities of both evil and resistance.”—Sarah Porter, author of
Vassa in the Night

"Laura Sebastian has created
a dark and spellbinding epic in
Ash Princess. Brace yourself, because Theodosia Houzzara—wounded, driven, and deadly—is going to carve out a place for herself in your heart." —Sara Holland,
New York Times bestselling author of
Everless


"An
emotionally complex, breathtakingly suspenseful series starter."-
Booklist

"
For fantasy fans, especially those who enjoy strong female protagonists, this book will be an easy sell. Theo is tough, honorable, and relatable in her emotions [and] Sebastian has built a
beautiful and complex world."-
VOYA

"A rebel queen fans the sparks of revolution...[and] Theo's first-person narration remains
enthralling with emotional immediacy...[while]
packed to the brim with intrigue."-
Kirkus Reviews

"Through unexpected allies and daring escape plans, [Theodosia's] trip from downtrodden princess to queen is an
engaging one that fantasy fans will enjoy...[as well as] fans of The Selection series by Kiera Cass and The Hunger Games trilogy by Suzanne Collins."-
SLJ

"[
Ash Princess] provides
a window into the complexities of human interaction and emotion, familial tensions, and the false public face that is sometimes required in politics and at court...culminating in
a climactic ending ripe for a sequel."-
Publishers Weekly

"Sebastian brings interest to Theodosia’s character through her internal battle...and the threats she must navigate provide
nail-biting tension....Readers will want to follow her into the coming revolution in a promised sequel."-
Bulletin
Portrait
Laura Sebastian grew up in South Florida and attended Savannah College of Art and Design. She now lives and writes in New York City.
Ash Princess is her first novel. To learn more about Laura and her book, follow @sebastian_lk on Twitter.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 24.04.2018
Sprache Englisch
ISBN 978-1-5247-6706-8
Verlag Random House N.Y.
Maße (L/B/H) 22,1/14,7/4,6 cm
Gewicht 526 g
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen, Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb

Wir suchen die 50 beliebtesten Bücher der Schweiz



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Ash Princess

  • Band 1

    73075916
    Ash Princess
    von Laura Sebastian
    (5)
    Buch
    Fr.23.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    131931007
    Lady Smoke
    von Laura Sebastian
    Buch
    Fr.36.90

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

„Fazit: Nicht unbedingt was Neues, aber trotzdem unterhaltsam, catchy und spannend“

, Buchhandlung Basel

Persönliche Meinung
Bücher an die mich Ash Princess erinnert: Die rote Königin, Elias und Laia, Children of Blood and Bone, Stormheart, Everless, Goddess of Poison.. ganz schön viele, wenn man darüber nachdenkt. Trotzdem war das Buch an einigen Stellen recht spannend. Die zweite Hälfte gefiel mir auf jeden Fall besser als die Erste und Theo ist eine coole Protagonistin. Sie ist nicht Fehlerfrei aber hat einen messerscharfen Verstand. Trotzdem ist sie nicht überheblich oder kann alles (ja ich meine dich, doofe Aelin!) Sie gesteht sich Gefühle ein, reflektiert sich selber und weiss, wann es sich lohnt den Mund aufzumachen.

«Thora is so much simpler. She is a hollow thing with no past no future. No desires. No anger. Only fear. Only obedience»

Die verschiedenen Charaktere waren gut ausgearbeitet, aber von allen hätte ich gerne noch etwas mehr gehabt. Mehr Søren, mehr Cress, mehr Blaise (Zabini =p ), mehr von der Kaiserin. Aber am meisten hätte ich gerne mehr von der Welt gehabt. Die Grundidee war gut, aber mir fehlte einfach relativ viel um es glaubwürdig erscheinen zu lassen. Es gab auch einige Logicfehler, aber über die hab ich gutmütig hinweggesehen, da mich das Buch wirklich unterhalten hat.

«So I don’t say anything at all. Instead, I wrap my arms around him and just hold him while we both cry.»

Geschrieben ist das Buch aus der Ich Perspektive von Theo in einem relativ flüssigen und angenehmen Schreibstil.

Wem die obigen Bücher gefielen, wer nichts gegen ein Love Triangel hat (mit Potential auf einen weiteren Typen *lach*, wer gerne Rachepläne, Intrigen und Rebellen mag, wem es nichts ausmacht, dass man ähnliches schon gelesen hat, dem kann ich Ash Princess sehr empfehlen. Es war packend, an manchen Stellen ziemlich heftig und brutal, und macht Lust auf mehr. Ich werde Band zwei definitiv lesen.

«I was a princess made of ashes; there is nothing left of me to burn.
Now it's time for a queen to rise.»

Fazit: Nicht unbedingt was Neues, aber trotzdem unterhaltsam, catchy und spannend
3,5-4/5
Persönliche Meinung
Bücher an die mich Ash Princess erinnert: Die rote Königin, Elias und Laia, Children of Blood and Bone, Stormheart, Everless, Goddess of Poison.. ganz schön viele, wenn man darüber nachdenkt. Trotzdem war das Buch an einigen Stellen recht spannend. Die zweite Hälfte gefiel mir auf jeden Fall besser als die Erste und Theo ist eine coole Protagonistin. Sie ist nicht Fehlerfrei aber hat einen messerscharfen Verstand. Trotzdem ist sie nicht überheblich oder kann alles (ja ich meine dich, doofe Aelin!) Sie gesteht sich Gefühle ein, reflektiert sich selber und weiss, wann es sich lohnt den Mund aufzumachen.

«Thora is so much simpler. She is a hollow thing with no past no future. No desires. No anger. Only fear. Only obedience»

Die verschiedenen Charaktere waren gut ausgearbeitet, aber von allen hätte ich gerne noch etwas mehr gehabt. Mehr Søren, mehr Cress, mehr Blaise (Zabini =p ), mehr von der Kaiserin. Aber am meisten hätte ich gerne mehr von der Welt gehabt. Die Grundidee war gut, aber mir fehlte einfach relativ viel um es glaubwürdig erscheinen zu lassen. Es gab auch einige Logicfehler, aber über die hab ich gutmütig hinweggesehen, da mich das Buch wirklich unterhalten hat.

«So I don’t say anything at all. Instead, I wrap my arms around him and just hold him while we both cry.»

Geschrieben ist das Buch aus der Ich Perspektive von Theo in einem relativ flüssigen und angenehmen Schreibstil.

Wem die obigen Bücher gefielen, wer nichts gegen ein Love Triangel hat (mit Potential auf einen weiteren Typen *lach*, wer gerne Rachepläne, Intrigen und Rebellen mag, wem es nichts ausmacht, dass man ähnliches schon gelesen hat, dem kann ich Ash Princess sehr empfehlen. Es war packend, an manchen Stellen ziemlich heftig und brutal, und macht Lust auf mehr. Ich werde Band zwei definitiv lesen.

«I was a princess made of ashes; there is nothing left of me to burn.
Now it's time for a queen to rise.»

Fazit: Nicht unbedingt was Neues, aber trotzdem unterhaltsam, catchy und spannend
3,5-4/5

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2019
Bewertet: anderes Format

Ein düsteres Fantasy- Epos mit zahlreichen guten Ideen und Ansätze. Leider jedoch scheiterte es gewaltig an der Umsetzung. Enttäuschend. Hatte mir persönlich mehr erhofft.

von einer Kundin/einem Kunden am 19.01.2019
Bewertet: anderes Format

Theo wurde alles genommen - Heimat, Familie & ihr Thron - und schwört bittere Rache, bis sie vor ihrer bisher schwierigsten Aufgabe steht. Kämpft sie für ihr Volk oder ihr Herz?

Schöne Abendlektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Inden am 14.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mir gefällt das Buch persönlich ganz gut. Die Grundidee nichts neues. Eine weibliche Hauptrolle kämpft gegen mächtige Männer. Zwei mögliche „Prinzen“ aus unterschiedlichen Welten. (Tribute von Panem Stil ?!) Die erste Hälfte habe ich gebraucht um mich in der Welt einzufinden und eine Verbindung zu den Charakteren aufzubauen. Im... Mir gefällt das Buch persönlich ganz gut. Die Grundidee nichts neues. Eine weibliche Hauptrolle kämpft gegen mächtige Männer. Zwei mögliche „Prinzen“ aus unterschiedlichen Welten. (Tribute von Panem Stil ?!) Die erste Hälfte habe ich gebraucht um mich in der Welt einzufinden und eine Verbindung zu den Charakteren aufzubauen. Im ersten Teil bezieht sich die Welt fast nur auf das Schloss und die Nähere Umgebung. Ich hoffe das in den nächsten Teilen auch andere Länder/Umgebungen hinzukommen und man etwas mehr von der Welt an sich sieht. Auch die unterschiedlichen„Gems“ kamen mir persönlich etwas zu kurz. Nach der Hälfte des Buches habe ich mich allerdings in die Charaktere und ihre Eigenschaften verliebt. Man bekommt den innerlichen Kampf der Hauptdarstellern gut vermittelt und kann sich daher sehr gut hineinversetzen, was ich wirklich liebe!! Nun warte ich gespannt auf den zweiten Teil, den ich definitiv lesen werde !