Meine Filiale

Auf der Suche nach Licht 01

Auf der Suche nach Licht Band 1

Shiki Kawabata

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 11.90

Accordion öffnen
  • Auf der Suche nach Licht 01

    TokyoPop

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    TokyoPop

eBook (ePUB)

Fr. 5.50

Accordion öffnen

Beschreibung

Schülerin Asahi trauert um Kunstlehrerin Yuki, die vor fünf Jahren in der Schule ermordet wurde. Der Täter soll Tenshi sein, Asahis früherer Freund und Klassenkamerad. Am Grab der Lehrerin lernt sie eines Tages Yukis jüngeren Bruder Itsuki kennen. Im Gespräch über die Vergangenheit äussert Asahi ihre Überzeugung, dass Tenshi ihrer Lehrerin niemals etwas angetan hätte. Doch als sie später zufällig wieder auf Tenshi trifft, lässt der sie über die Wahrheit im Unklaren …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 15 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-4102-8
Verlag Tokyopop
Maße (L/B/H) 18.8/12.6/2.2 cm
Gewicht 180 g

Weitere Bände von Auf der Suche nach Licht

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

War er es wirklich?
von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2018

Asahi trifft durch "Zufall" auf den Bruder ihrer verstorbenen Kunstlehrerin und augenscheinlich scheint dieser fast perfekt zu sein. Doch seine Schwester wurde angeblich von Ashis Kindheitsfreund Tenshi ermordet und das beschäftigt ihn immer noch. Was führt er im Schilde? Und welche Rolle spielt unsere junge Protagonistin dabei?... Asahi trifft durch "Zufall" auf den Bruder ihrer verstorbenen Kunstlehrerin und augenscheinlich scheint dieser fast perfekt zu sein. Doch seine Schwester wurde angeblich von Ashis Kindheitsfreund Tenshi ermordet und das beschäftigt ihn immer noch. Was führt er im Schilde? Und welche Rolle spielt unsere junge Protagonistin dabei? Shiki Kawabata hat erneut einen sehr düsteren Manga erschaffen. Es geht um Rache, Liebe und Verrat. Die Zeichnungen sind gewohnt wunderschön und auch die Story macht Lust auf mehr.

Bittersüßer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 29.11.2017

Nach "Dem Himmel entgegen" kommt jetzt neues Lesefutter von Shiki Kawabata. Die Geschichte ist geheimnisvoll, die Zeichnungen sind zart und schön. Man lernt am Anfang nicht viele Charaktere kennen, diese dafür aber besonders gut - glaubt man. Denn hinter der Fassade eines jeden lauert etwas, das man vielleicht zwischen den Zeile... Nach "Dem Himmel entgegen" kommt jetzt neues Lesefutter von Shiki Kawabata. Die Geschichte ist geheimnisvoll, die Zeichnungen sind zart und schön. Man lernt am Anfang nicht viele Charaktere kennen, diese dafür aber besonders gut - glaubt man. Denn hinter der Fassade eines jeden lauert etwas, das man vielleicht zwischen den Zeilen erahnen kann, dann aber auch wieder nicht. Trotzdem habe ich die Wendung, die der erste Band im letzten Drittel genommen hat, beinahe erwartet. Ich finde sie aber gelungen - denn das gibt der "zu glatt" laufenden Geschichte etwas Kantiges, und man will mehr wissen. Ich kann noch nicht genau sagen, ob es in diesem Manga eher um die Liebesgeschichte geht oder um die Aufklärung des Mordfalls, oder um beides. Ich bin jedenfalls sehr neugierig, wie es weiter geht!


  • Artikelbild-0