Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Basislehrbuch Innere Medizin

kompakt-greifbar-verständlich

(1)
Der neue „Renz-Polster" in bewährter Qualität! Komplett überarbeitet vom neuen Herausgeberteam!

Verstehen statt Auswendiglernen: Spass beim Lesen, wissen was wichtig ist, Prüfung bestehen und dann auch noch etwas für Klinik und Praxis mitnehmen. Auch die 6. Auflage des Basislehrbuchs Innere Medizin schafft es wieder, all diese Ziele in einem einzigen Buch zu vereinen!

Einfach zu lesen, besser zu lernen: Einfache Sprache, Hinweise zu Anatomie und Physiologie fördern Verständnis und vernetztes Lernen. Fundiertes Wissen für die Praxis: Detailliert sind Klinik, Diagnostik und Therapieoptionen geschildert, Fallbeispiele helfen Ihnen beim Theorie-Praxis-Transfer. Schnell Nachschlagen: Medikamenten-Übersichten, Prüfungsschwerpunkte, klinische Tipps
Portrait
Prof. Jörg Braun Lehrauftrag an der Universität Lübeck; wissenschaftliche Leitung der Nordwestdeutschen Gesellschaft für ärztliche Fortbildung, Niebüll; hat die Stiftung "Arzt-Gesundheit" gegründet und hält Vorträge zu diesem Thema (arztgesundheit.de), ausserdem unterhält er mehrere Websites zu internistischen Krankheitsbildern (z.B. pneumonie-aktuell.de). Prof. Dirk Müller-Wieland seit 2016 Leiter der Arbeitsgruppe zur kardiometabolischen Prävention in der I. Medizinischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. N. Marx) des Universitäsklinikums der RWTH Aachen. Er ist im Vorstand der Deutschen Diabetes-Gesellschaft mit der Funktion des Mediensprechers, Sprecher der Kommission "Gesundheitspolitische Fragen" und seit 2015 als Vize-Präsident. 2001 war er Lehrstuhlinhaber der Klinischen Biochemie der Heinrich-Heine-Universiät Düsseldorf und wurde Direktor am Deutschen Diabetes-Zentrum. 2006-2015 war er Chefarzt der I. Medizinischen Klinik an der Asklepios Klinik St. Georg in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Jörg Braun, Dirk Müller-Wieland, Herbert Renz-Polster, Steffen Krautzig
Seitenzahl 1210
Erscheinungsdatum 15.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-41115-1
Verlag Urban & Fischer
Maße (L/B/H) 27,1/20,9/4,5 cm
Gewicht 2492 g
Abbildungen 840 farbige Abbildungen
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 12.155
Buch (Taschenbuch)
Fr. 99.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein Lehrbuch für Studenten
von Simon Zaar am 24.06.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Als ich das Buch gekauft habe, hat der Buchverkäufer über uns Mediziner geschmunzelt, wie man auf so einen dicken Schinken "kompakt" drucken kann. Tatsächlich macht das Buch sowohl vom Gewicht als auch von den äußeren Maßen echt was her, wenn man es in der Hand hält. Die inneren Werte... Als ich das Buch gekauft habe, hat der Buchverkäufer über uns Mediziner geschmunzelt, wie man auf so einen dicken Schinken "kompakt" drucken kann. Tatsächlich macht das Buch sowohl vom Gewicht als auch von den äußeren Maßen echt was her, wenn man es in der Hand hält. Die inneren Werte kommen etwas langsamer zur Geltung, nämlich dann, wenn man sich als Student mit diesem schier endlosen Bereich der Inneren Medizin befassen möchte. Oder muss. Da erfreut man sich dann an strukturierten Kapiteln, die allesamt mit einer Wiederholung von Anatomie & Physiologie beginnen (man vergisst ja doch einiges über die vergangenen Semester..). Und wer hätte es gedacht: es sind tatsächlich nur die großen Themen behandelt, kleinere werden angeschnitten. So finden seltenere Ursachen häufiger Krankheitsbilder wie z.B. die Autoimmun-Pankreatitis zwar Erwähnung, auf Diagnostik & Therapie wird aber nicht eingegangen. Jetzt wissen wir, warum "kompakt" vorne draufsteht: es wird ein guter Überblick über die einzelnen Fächer gegeben, ohne zu überfrachten. Mich hat dieses Lehrbuch auf jeden Fall recht gut durch meine Innere-Lernphase begleitet. Wem das nicht reicht, der legt sich den Harrison's daneben :)