Warenkorb
 

Sleeping Beauties

Die Welt sieht sich einem faszinierenden Phänomen gegenüber. Sobald Frauen einschlafen, umhüllt sie am ganzen Körper ein spinnwebartiger Kokon. Wenn man sie weckt oder das unheimliche Gewebe entfernen will, werden sie zu barbarischen Bestien. Sind sie im Schlaf etwa an einem schöneren Ort? Die zurückgebliebenen Männer überlassen sich zunehmend ihren primitiven Instinkten. Eine Frau allerdings, die mysteriöse Evie, scheint gegenüber der Pandemie immun zu sein. Ist sie eine genetische Anomalie, die sich zu Versuchszwecken eignet? Oder ist sie ein Dämon, den man vernichten muss? Schauplatz und Brennpunkt ist ein kleines Städtchen in den Appalachen, wo ein Frauengefängnis den grössten Arbeitgeber stellt.

Rezension
»Der neue Roman ist mit seinen fast tausend Seiten ein epischer Kraftakt, aber ganz mühelos, unangestrengt.«
Portrait
Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.

Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 976 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641219475
Verlag Heyne
Dateigröße 2167 KB
Übersetzer Bernhard Kleinschmidt
Verkaufsrang 1.847
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
22
14
6
2
0

Pageturner
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wie der Vater so der Sohn! Stephen King und sein Sohn haben sich für dieses mysteriöse Werk zusammen getan. Ganz in gewohnter King Manier kann man dieses Buch nicht aus der Hand legen. Ein fabelhafter Mix aus Mystery, Spannung und Horror.

King ist einfach super !!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gevelsberg am 13.02.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Es lohnt sich immer Stephen King zu lesen und zu hören. Er ist der beste Horror-Schriftsteller der heutigen Zeit. Ich kann alle Werke von ihm nur empfehlen.

Sleeping Beauties
von ZeilenZauber aus Hamburg am 19.01.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

?*? Meine Meinung ?*? Der Einstieg in die Story ist recht langatmig und ich fand ihn stellenweise langweilig. Da wurden viele Figuren mit noch mehr Drumherum vorgestellt. Es kam mir wie das Psychogram einer Kleinstadt vor. Dann schliefen die Frauen endlich ein und wurden von den spinnwebartigen Kokons eingehüllt. Jetzt... ?*? Meine Meinung ?*? Der Einstieg in die Story ist recht langatmig und ich fand ihn stellenweise langweilig. Da wurden viele Figuren mit noch mehr Drumherum vorgestellt. Es kam mir wie das Psychogram einer Kleinstadt vor. Dann schliefen die Frauen endlich ein und wurden von den spinnwebartigen Kokons eingehüllt. Jetzt nahm die Handlung Fahrt auf. Okay, nicht wirklich rasant, aber es kam zu Entgleisungen, Abgründe in der menschlichen Psyche taten sich auf und lang unterdrückte Wut brach sich Bahn. Doch wo blieb der Horror, den ich bei King erwarte? Es gab die eine oder andere brutale Szene, aber wirklichen Horror konnte ich nicht finden. Ja, der Ansatz ist interessant. Wie wäre die Welt ohne Frauen bzw. ohne Männer? Wie kommen die Überlebenden damit klar? Wie arrangiert man sich? Leider wurden dabei die Klischees gehegt und gepflegt und ich hätte mir da die eine oder andere Überraschung gewünscht. Das ist doch genau das, was der Handlung den Pep verleiht, wenn mit den bisher hübsch gepflegten Klischees gebrochen wird. Da wäre die Handlung dann richtig spannend geworden. David Nathan hat den Figuren und der Handlung Leben eingehaucht. Ich höre ihn einfach immer gern wieder, weil seine Stimme so wandlungsfähig ist. Ich wollte eigentlich 3 Sterne vergeben, doch da das Buch mich gedanklich länger beschäftigt hat und ich auch mit Freunden darüber gesprochen habe, vergebe ich 4 schlafende Sterne. ?*? Klappentext ?*? Alle Frauen im Dornröschenschlaf - und der Männeralbtraum beginnt. Die Welt sieht sich einem faszinierenden Phänomen gegenüber. Sobald Frauen einschlafen, umhüllt sie am ganzen Körper ein spinnwebartiger Kokon. Wenn man sie weckt oder das unheimliche Gewebe entfernen will, werden sie zu barbarischen Bestien. Sind sie im Schlaf etwa an einem schöneren Ort? Die Männer überlassen sich zunehmend ihren primitiven Instinkten. Eine Frau allerdings, die mysteriöse Evie, scheint gegenüber der Pandemie immun zu sein. Ist sie eine genetische Anomalie, die sich zu Versuchszwecken eignet? Oder ist sie ein Dämon, der abgeschlachtet gehört? Schauplatz und Brennpunkt ist ein kleines Städtchen in den Appalachen, wo ein Frauengefängnis den größten Arbeitgeber stellt.