Warenkorb
 

Juwelen des Heimatfilms - Sechs unvergessliche Heimatfilmklassiker [6 DVDs]

Produktionsjahre: 1956-1966 Sechs Heimatfilmklassiker in einer schönen Sammlerbox! "Der Meineidbauer": Der Altbauer Mathias Ferner (Carl Wery) sieht sich durch Testamentsunterschlagung und falsches Zeugnis vor Gericht am Ziel seiner Wünsche. Paula (Heidemarie Hatheyer) aber wird um ihr Erbe gebracht... "Die Fischerin vom Bodensee": Die Geschichte der Fischerstochter (Marianne Hold), die bei ihrem Grossvater aufwächst ... "Die Lindenwirtin vom Donaustrand": Die Lindenwirtin hat schwer mit ihren Schulden und mit ihrem Konkurrenten, dem Fleischer Kilian, zu kämpfen... "Die Prinzessin von St. Wolfgang": Josi, Prinzessin von Leuchtenburg, ein Mädchen von 21 Jahren, kehrt im Sommer zu ihrer Mutter auf die heimatliche Burg am Wolfgangsee zurück und trifft dort ihren Jugendschwarm wieder... "Im singenden Rössl am Königssee": Musik-Komödie mit dem berühmten Evergreen "Schuld war nur der Bossa Nova"! "Liselotte von der Pfalz": Um endlich wieder zu Geld zu kommen, setzt der verarmte Kurfürst von der Pfalz alles daran, seine älteste Tochter Liselotte mit einem wohlhabenden Adeligen zu verkuppeln – leider vergeblich, denn mit ihrer burschikosen Art schlägt die junge Frau sämtliche Heirats-Kandidaten in die Flucht...
Portrait
Senta Berger hat in weit über 100 Kinofilmen mitgewirkt, ist am Burgtheater, Thalia Theater und Schillertheater aufgetreten und ist seit »Die schnelle Gerdi« und »Kir Royal« heute der weibliche Fernsehstar in Deutschland. Mit ihrem Mann, dem Regisseur Michael Verhoeven, hat sie nicht nur als Schauspielerin gearbeitet, sondern auch erfolgreiche Kino- und Fernsehfilme produziert. Für ihre Arbeit hat sie zahlreiche Preise erhalten.

Hans Moser (1880-1964, eigentlich Johann Julier) war lange Zeit Schauspieler in der Provinz und scheinbar ohne Aussicht auf den großen Durchbruch. Erst mit fast 45 Jahren wurde er "entdeckt" und avancierte zu einem der wichtigsten österreichischen Schauspieler der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 1923 wurde er, fast zufällig, ans Wiener Revuetheater Ronacher engagiert. Und ebenso fast zufällig etablierte er sich im Wiener Kabarett mit der Nummer vom "Dienstmann", die ihn über Nacht schlagartig berühmt machte. Moser war Darsteller in zahlreichen Revuen des Wiener Kabaretts. Während der Nazi-Zeit wurde er von diesen als einer jener Schauspieler geduldet, die das Regime dringend brauchte, um das Volk bei Laune zu halten, obwohl er mit einer Jüdin verheiratet war. Mosers Frau musste schließlich emigrieren, Moser lebte jahrelang von der Familie getrennt in Wien. Nach dem zweiten Weltkrieg etablierte sich Moser als liebenswerter, grantiger alter Herr vor allem im österreichischen Film.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 6
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 10.11.2017
Regisseur Rudolf Jugert, Harald Reinl, Hans Quest, Franz Antel, Kurt Hoffmann
Sprache Deutsch
EAN 4042564171112
Genre Unterhaltung
Studio Filmjuwelen (Alive AG)
Originaltitel Der Meineidbauer/Die Sünderin vom Fernerhof/Die Fischerin vom Bodensee
Spieldauer 552 Minuten
Bildformat 1.33:1
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 56.90
Fr. 56.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Wir suchen die 50 beliebtesten Bücher der Schweiz



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.