Warenkorb

Obsidian 0: Oblivion 3. Lichtflackern (Opal aus Daemons Sicht erzählt)

Opal. Schattenglanz - erzählt aus Daemons Sicht!

Obsidian Band 3


Eigentlich könnte Daemon zur Abwechslung einmal durchatmen: Sein Bruder Dawson lebt noch und erholt sich langsam von seiner Gefangenschaft. Katy und Daemon sind endlich ein Paar. Doch dann steht Blake plötzlich wieder vor der Tür und bittet Katy und die Lux um Hilfe. Sein waghalsiger Plan: ins schwer gesicherte Verteidigungsministerium eindringen und zwei ihrer Freunde befreien. Daemon bleibt nichts anderes übrig, als sein Schicksal – und das von Katy – in die Hände der Person zu legen, die sie schon einmal hintergangen hat.

Die epische Liebesgeschichte von »Opal. Schattenglanz« – erzählt aus Daemons Sicht!

Alle Bände der Oblivion-Serie:

Oblivion 1: Lichtflüstern (Obsidian aus Daemons Sicht erzählt)

Oblivion 2: Lichtflimmern (Onyx aus Daemons Sicht erzählt)

Oblivion 3: Lichtflackern (Opal aus Daemons Sicht erzählt)

Alle Bände der dazugehörigen Bestsellerserie:

Obsidian. Schattendunkel

Onyx. Schattenschimmer

Opal. Schattenglanz

Origin. Schattenfunke

Opposition. Schattenblitz

Die Obsidian-Serie ist abgeschlossen.

Gerade erschienen: »Revenge. Sternensturm«, der erste Band einer neuen Spin-off-Serie!

Portrait
Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden in West Virginia. Schon im Matheunterricht schrieb sie Kurzgeschichten, was ihre miserablen Zensuren erklärt. Wenn sie heute nicht gerade mit Schreiben beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Mit ihren romantischen Geschichten stürmt sie in den USA – und in Deutschland – immer wieder die Bestsellerlisten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 28.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58387-1
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22.1/15.2/3 cm
Gewicht 498 g
Originaltitel Oblivion. A Lux Novel
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Anja Malich
Verkaufsrang 44773
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Obsidian

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
6
1
2
3
0

Ein tolles "Schmankerl" zu der Obsidian-Reihe...
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 08.04.2020

Nach dem ersten Band von Jennifer L. Armentrout "Revenge" der neuen "Lux"-Reihe, wollte ich die Obsidian-Reihe noch einmal lesen. Und da ich die Bände aus Sicht von Deamon noch nicht kannte, dachte ich ich lese die mal. Es war für mich nochmal sehr spannend die Reihe aus Sicht von Deamon zu lesen, da die Geschichte zwar gleich ... Nach dem ersten Band von Jennifer L. Armentrout "Revenge" der neuen "Lux"-Reihe, wollte ich die Obsidian-Reihe noch einmal lesen. Und da ich die Bände aus Sicht von Deamon noch nicht kannte, dachte ich ich lese die mal. Es war für mich nochmal sehr spannend die Reihe aus Sicht von Deamon zu lesen, da die Geschichte zwar gleich war, jedoch irgendwie völlig anders. Ein bisschen gestört hat es mich, dass Deamon als Stalker rüber kam und Kate eher als Sexobjekt die ganze Zeit gesehen hat, aber das ist leider meistens so bei der Sicht aus der männlichen Perspektive. Die Autorin hat wieder sehr einfach und gut geschrieben, sodass man das Buch flüssig lesen konnte. Ich finde eine MUSS für jeden Fan der Obsidian Reihe. Leider geht es nicht mehr weiter, obwohl die Geschichte noch nicht abgeschlossen ist. Oh NEIN!

Ein episches Buch
von Sabine Papesch am 14.03.2020

Worum geht es? Eigentlich könnte Daemon zur Abwechslung einmal durchatmen: Sein Bruder Dawson lebt noch und erholt sich langsam von seiner Gefangenschaft. Katy und Daemon sind endlich ein Paar. Doch dann steht Blake plötzlich wieder vor der Tür und bittet Katy und die Lux um Hilfe. Sein waghalsiger Plan: ins schwer gesicherte... Worum geht es? Eigentlich könnte Daemon zur Abwechslung einmal durchatmen: Sein Bruder Dawson lebt noch und erholt sich langsam von seiner Gefangenschaft. Katy und Daemon sind endlich ein Paar. Doch dann steht Blake plötzlich wieder vor der Tür und bittet Katy und die Lux um Hilfe. Sein waghalsiger Plan: ins schwer gesicherte Verteidigungsministerium eindringen und zwei ihrer Freunde befreien. Daemon bleibt nichts anderes übrig, als sein Schicksal – und das von Katy – in die Hände der Person zu legen, die sie schon einmal hintergangen hat. Die epische Liebesgeschichte von »Opal. Schattenglanz« – erzählt aus Daemons Sicht! Meinung Beim Lesen wurde mein Herz immer wieder in tausende Einzelteile gerissen und wieder zusammen geflickt. Ich dachte, ich sei vorbereitet. Ich dachte, es ist nicht mehr schlimm wie beim ersten Mal, weil ich weiß, was ungefähr kommt. Falsch gedacht. Dieses Buch zu lesen, hat mich mehr zerstört, als ich es jemals für möglich gehalten habe. Egal ob Jennifer in Katys oder wie hier nur in Daemons Sicht schreibt, sie kann es einfach. Ich bin ein Riesen Fan von ihrem Schreibstil und man merkt den Kerl, der in Daemons Sicht steckt. Die Spannung kam auf jeden Fall bei mir an und hat mich in das Buch katapultiert und mich nicht mehr losgelassen. Man merkt, dass sich die Beziehung zwischen Katy und Daemon Sicht deutlich weiterentwickelt und stärker wird. Katy hat immer wieder damit zu kämpfen, weil sie schwächer ist als Daemon, aber mithalten möchte. Sie will kein Klotz am Bein sein. Und sie kämpft mit ihren Entscheidungen, die sie getroffen hat und damit einen Fehler getan hat. Daemon versucht Katy die Welt zu Füßen zu legen und ihm fällt es sehr schwer, die Entscheidungen von Katy zu akzeptieren, aber er hält sie nicht auf. Ich war sofort im Buh drinnen und wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Es liest sich zwar nicht so schnell, weil auf den Seiten mehr Zeilen als bei Opal sind, aber dafür ist es dünner. Es wird auch nicht langweilig, weil es immer neue Szenen gibt, die man in Katys Sicht nicht hatte und andere dafür kürzer gehalten werden. Dadurch, dass ich die gesamte Handlung schon kenne und es jetzt nochmal lese (auch wenn es Daemons Sicht ist, bleibt die Handlung ja gleich), frage ich mich wirklich, wie niemand es checken konnte. Sie vertrauen nicht nur Blake, sondern die Aktion die sie planen, ist doch zum Scheitern verurteilt. Jetzt, wo ich nochmal lese, merke ich erst, wie dumm und einfach es eigentlich war und es vorhersehbar. Wie ich schon am Anfang erwähnt habe, mein Herz ist gebrochen, das Buch hat es mal wieder geschafft, mich zu verstören und mir meinen Schlaf zu rauben. Wortwörtlich. Ich konnte kaum schlafen, weil ich einfach weiterlesen wollte und das haben nur sehr wenige Bücher bei mixgeschafft. Das Ende, ja ich habe inständig gehofft, dass es nicht wie in Opal endet, sondern etwas früher. Aber ich musste es nochmal erleben und das hat mich endgültig zerstört und mich sofort zu Origin greifen lassen. Ich hatte nicht geplant, die letzten beiden Teile nochmal zu lesen, aber ich kann einfach nicht anders. So sehr liebe ich Katy und Daemon, dass ich es nicht so enden lassen kann. Auch wenn ich weiß, was passiert. Verdammt gute Bücher kann man lesen so oft man will, man wird nie genug von ihnen bekommen. Cover Ich liebe dieses Cover einfach. Ich finde es wirklich sehr schön, auch wenn es für meinen Geschmack zu sehr spiegelt. Fazit Das Buch reißt einem das Herz aus der Brust und flickt es wieder. Ich liebe diese Reihe sosehr und Daemons Sicht ist wunderschön und toll beschrieben. Die Autorin hat es geschafft, das Buch spannend und fesselnd zu machen, obwohl die Haupthandlung schon bekannt ist.

von einer Kundin/einem Kunden am 04.02.2020
Bewertet: anderes Format

Wie immer eine toller Schreibstil, nur leider waren es jetzt nicht so viele neue Infos wie erhofft. Eine klasse Reihe, die aber auch aus Katys Sicht ausreicht.