Warenkorb
 

Es (Neuverfilmung)

Das Verschwinden vieler Kinder sorgt in der Kleinstadt Derry im Staate Maine für Aufsehen. Eine andere Gruppe von Kids werden mit Ihren schlimmsten Ängsten konfrontiert, als sie plötzlich dem bösen Clown Pennywise gegenüber stehen. Seit Jahrhunderten zieht dieser eine grausame Spur von Gewalt und Mord hinter sich her. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 22.02.2018
Regisseur Andres Andy Muschietti
Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch (Untertitel: Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch)
EAN 5051890311214
Genre Horror/Thriller
Studio Warner Home Video
Originaltitel IT
Spieldauer 129 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2017
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb

Wir suchen die 50 beliebtesten Bücher der Schweiz



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Hat voll überzeugt!“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Ein wirklich grandios gelungenes Remake des Horrorklassikers "Es" aus dem Jahr 1990!
Basierend auf Stephen Kings "Es" und auf Elementen seiner Kurzgeschichte "Stand by me" (Verfilmung aus dem Jahr 1986) hat mich diese Neuverfilmung absolut überzeugt!
Nicht nur die schauspielerische Leistung der Kinderdarsteller auch die viel stärker ausgeweitete Darstellung von Pennywise und die sich zeitnehmende Erzählweise hat mir sehr gut gefallen.
Ausserdem war das optische Design (Setting, Kostüme und Requisiten) wunderbar.
Und selbstverständlich Gänsehautfaktor pur. Der Film kann gut mit den Horrorfilmen der neuen Generation mithalten und besticht weniger mit typischen modernen Schockelementen als mehr mit den psychologischen (Ur)Ängsten.
Und das Beste: Man darf sich auf den zweiten Teil freuen!
Ein wirklich grandios gelungenes Remake des Horrorklassikers "Es" aus dem Jahr 1990!
Basierend auf Stephen Kings "Es" und auf Elementen seiner Kurzgeschichte "Stand by me" (Verfilmung aus dem Jahr 1986) hat mich diese Neuverfilmung absolut überzeugt!
Nicht nur die schauspielerische Leistung der Kinderdarsteller auch die viel stärker ausgeweitete Darstellung von Pennywise und die sich zeitnehmende Erzählweise hat mir sehr gut gefallen.
Ausserdem war das optische Design (Setting, Kostüme und Requisiten) wunderbar.
Und selbstverständlich Gänsehautfaktor pur. Der Film kann gut mit den Horrorfilmen der neuen Generation mithalten und besticht weniger mit typischen modernen Schockelementen als mehr mit den psychologischen (Ur)Ängsten.
Und das Beste: Man darf sich auf den zweiten Teil freuen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
1
0

Wie fast immer bei Stephen King: Das Grauen ist in Maine zu hause...
von einer Kundin/einem Kunden am 13.03.2019

In einer früheren Besprechung einer Stephen-King-Adaption für das Kino (Der dunkle Turm) beklagte ich, daß die meisten dieser Verfilmungen schlecht, oder ganz schlecht sind. Das gilt auch für den ersten jämmerlichen Versuch, Kings frühes Meisterwerk "Es" adäquat auf die Leinwand zu bringen. Entsprechend war meine Erwartung an die Neuverfilmung... In einer früheren Besprechung einer Stephen-King-Adaption für das Kino (Der dunkle Turm) beklagte ich, daß die meisten dieser Verfilmungen schlecht, oder ganz schlecht sind. Das gilt auch für den ersten jämmerlichen Versuch, Kings frühes Meisterwerk "Es" adäquat auf die Leinwand zu bringen. Entsprechend war meine Erwartung an die Neuverfilmung - und ich wurde mehr als angenehm überrascht: Andres Muschietti hat die erste Hälfte des Horror-Klassikers ziemlich genial umgesetzt! Die Story kann man schnell zusammenfassen, in einem langen Sommer in der kleinen Stadt Derry in Maine verschwinden mehrere Kinder, ein Ereignis, das alle 27 Jahre stattfindet, dem die Bevölkerung hilflos gegenüber steht. Eine kleine Gruppe von jugendlichen Außenseitern ist nicht bereit, das einfach hinzunehmen. Sie müssen sich ihren eigenen Ängsten stellen, um gemeinsam dem Bösen Paroli bieten zu können.... Das Geniale an dieser Verfilmung ist die Tatsache, dass auf billige Splatter-Effekte verzichtet wird, dass das Grauen, das sich vordergründig nur in der Gestalt des Clowns Pennywise manifestiert, für den Zuschauer auf (fast) leisen Sohlen daherkommt - Ton und Licht versetzen jeden Zuschauer zuerst in Unwohlsein, später durchaus auch in richtige Angst - mehr kann man von einem Horror-Film nicht erwarten! Der Rezensent verzichtet jetzt erst einmal auf den Gang in den Keller - und ist ziemlich gespannt auf den zweiten Teil, wenn sich die gleichen Personen dem Bösen als Erwachsene stellen müssen...

ES war mir ein Erlebnis
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2019

Diese Neuverfilmung hat mich nicht im Geringsten enttäuscht - so wie ich es vorher befürchtet hatte. Spannend und schauspielerisch sehr gut umgesetzt! Ich freue mich auf den 2. Teil im Herbst 2019!

von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2018
Bewertet: anderes Format

Kongeniale Neuverfilmung des Horror-Klassikers mit einer extra Prise Grusel und Humor. Vollste Empfehlung für eine spannenden Filmabend