Warenkorb
 

Ein Schweizer namens Nötzli/Der dopp... [2DVDs]

"Ein Schweizer namens Nötzli" Seit 26 Jahren arbeitet Josef Nötzli als Buchhalter in einem Berliner Chemiewerk. Bisher ist es ihm nicht gelungen die Geschäftsleitung von seinen Fähigkeiten zu überzeugen. Erst durch ein Missverständnis und ein fehlgeleitetes Empfehlungsschreiben erhält er die Führungsposition, auf die er über 20 Jahre gewartet hat. Seine Karriere scheint unaufhaltsam. Selbst seine ehemalige Vorgesetzte , Hilde Hartmann, in die er seit 10 Jahren verliebt ist, wird nun auf ihn aufmerksam. Doch auch die millionenschwere Schwester des Generaldirektor Brooks interessiert sich für ihn. Als Nötlzi seine Verlobung mit ihr bekannt gibt, fliegt der Schwindel auf... Laufzeit: 98 Min. Produktionsjahr: 1988 Regie: Gustav Ehmck Darsteller: Julia Biedermann, Ursela Monn, Walter Roderer, Jochen Schroeder; "Der doppelte Nötzli" Josef Nötzli hat seinen Job als Buchhalter gegen eine Hühnerfarm in der Schweiz eingetauscht. Damit will er genauso erfolgreich sein wie sein Zwillingsbruder John, der, wie er glaubt, in Berlin erfolgreich das Hotel "Aurora" betreibt. In Wirklichkeit ist John aber einer der grössten Unterweltbosse, und das "Aurora" ist Berlin's bekanntestes Bordell. Als John plötzlich in Bangkok stirbt, will Max, Johns Kompagnon, unter allen Umständen verhindern, dass in Berlin jemand von Johns Tod erfährt. Zuerst muss er, mit Josefs Hilfe, die Schwarzgelder von der Bank holen. Unter dem Vorwand, das Erbe antreten zu müssen, holt Max Josef nach Berlin. Dort angekommen glaubt natürlich jeder, Josef sei John, der gefürchtete Unterweltboss, und da kommt es zu einem Strudel von Verwechslungen. Alle angestrengten Versuche, Josef vorzumachen, das "Aurora" sei ein ehrbares Hotel, scheitern auf Dauer. Der naive naturgebundene Josef lässt sich in dieser Beziehung nichts vormachen. Josef hat ab sofort nur noch ein Ziel: Er will aus dem "Aurora" ein ordentliches Hotel, und aus den angestellten Damen ehrbare Zimmermädchen machen. Natürlich lässt Josef bei diesem Versuch kein Fettnäpfchen aus - und als ihm dann noch ein Koffer Schwarzgeld in die Hände fällt, kommt seine "Buchhalterseele" in arge Bedrängnis. Laufzeit: 90 Min. Produktionsjahr: 1990 Regie: Stefan Lukschy Darsteller: Gunter Berger, Jannine Burch, Lolita Morena, Walter Roderer;
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 11.04.2006
Regisseur Gustav Ehmck, Stefan Lukschy
Sprache Deutsch
EAN 7613059301542
Genre Komödie
Studio Ascot Elite Home Entertainment
Originaltitel Ein Schweizer namens Nötzli / Der doppelte Nötzli
Spieldauer 190 Minuten
Bildformat 4:3 (1,33:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen, Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb

Wir suchen die 50 beliebtesten Bücher der Schweiz



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.