The Syndrome

Trance State

Romans, Nouvelles, Recits (Dom Band 6070

John Case

(2)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 2 - 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 2 - 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • The Syndrome

    CD (2012)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 27.90

    CD (2012)
  • The Syndrome

    CD (2015)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 27.90

    CD (2015)

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.04.2002
Verlag Ballantine Books Inc.
Seitenzahl 498
Maße (L/B/H) 17.5/10.9/2.9 cm
Gewicht 245 g
Sprache Englisch
ISBN 978-0-345-45586-4

Weitere Bände von Romans, Nouvelles, Recits (Dom

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Spannung pur...
von Blacky am 16.10.2012
Bewertet: Hörbuch (Digital)

Inhalt: In Zürich verschwindet ein junger Wissenschaftler spurlos. In Florida ermordet eine junge Frau offenbar ohne Grund und äußerst kaltblütig einen Mann und tötet danach sich selbst. Als Adrienne Cope, die Schwester der Täterin, den Fall recherchiert, stößt sie auf zahlreiche Unstimmigkeiten, eine Spur in die Schweiz - und... Inhalt: In Zürich verschwindet ein junger Wissenschaftler spurlos. In Florida ermordet eine junge Frau offenbar ohne Grund und äußerst kaltblütig einen Mann und tötet danach sich selbst. Als Adrienne Cope, die Schwester der Täterin, den Fall recherchiert, stößt sie auf zahlreiche Unstimmigkeiten, eine Spur in die Schweiz - und auf den Psychiater Jeff Duran, der neben ihrer Schwester nur noch einen weiteren Patienten behandelt. Hat Duran Nikki Cope in den Tod getrieben? Adrienne ist fest davon überzeugt, bis sie feststellt, dass nichts ist wie es scheint - und ein Killer Jagd auf sie beide zu machen beginnt... Ein Thriller bei dem es "einem eiskalt den Rücken hinunterläuft". Was im Laufe dieser Story aufgedeckt wird ist einerseits genial andererseits ein Szenario, das man sich nicht wirklich vorstellen möchte. Wie alles zusammenhängt, kommt erst nach und nach ans Licht, so das es bis zum Ende megaspannend bleibt. Für mich war es der erste "Thriller" von John F. Case, wird aber bestimmt nicht der letzte gewesen sein. (deutscher Titel :"Gefälschtes Gedächtnis")

  • artikelbild-0