Profile 5, Schluß mit dem Abendland!

Der lange Atem der österreichischen Avantgarde.

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Später als andernorts, dafür um so heftiger machte in den fünfziger Jahren die Avantgarde in Österreich auf sich aufmerksam. Später wurde die Subkultur konsequent in den staatlich-offiziösen Betrieb integriert. Der fünfte Band der "Profile" setzt sich mit dem Werden und der Rezeption der österreichischen Avantgarde und ihren namhaftesten Vertretern auseinander.
Mit Beiträgen von Franzobel, Barbara Frischmuth, Milo Dor, Wendelin Schmidt-Dengler, Ferdinand Schmatz, Konrad Paul Liessmann u. a.

Klaus Kastberger, geb. 1963 in Gmunden, Literaturwissenschaftler und -kritiker. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek und Privatdozent an der Universität Wien. Zahlreiche Publikationen zur deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts. Konzeption von Literaturausstellungen und Veranstaltungen, Herausgeber der "Wiener Ausgabe" Ödön von Horváths (erscheint ab 2009). Bücher (u.a.): Reinschrift des Lebens. Friederike Mayröckers Reise durch die Nacht (2000); Im Assessment-Center. Sprache im Zeitalter von Coaching, Controlling und Monitoring (2006); Vom Eigensinn des Schreibens. Produktionsweisen moderner österreichischer Literatur (2007)..
Bernhard Fetz, Literaturwissenschaftler und Direktor des Literaturarchivs an der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien; Literaturkritik unter anderem für die Neue Zürcher Zeitung. Zahlreiche Arbeiten v.a. zur Literatur und Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts. Mitherausgeber der Albert Drach-Werkausgabe.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Thomas Eder, Klaus Kastberger
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 04.04.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-552-04966-6
Verlag Zsolnay, Paul
Maße (L/B/H) 23.6/16.7/1.4 cm
Gewicht 398 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen und Ausklapp-Taf.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0