Meine Filiale

Ein ganzes Leben

In Einfacher Sprache

Robert Seethaler

(74)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Ein ganzes Leben

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Goldmann
  • Ein ganzes Leben

    Spaß am Lesen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Spaß am Lesen

gebundene Ausgabe

Fr. 27.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Ein ganzes Leben

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 17.90

    ePUB (Hanser)

Hörbuch

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Andreas Egger war vier Jahre alt, als sein Leben in den Bergen begann. Seine Mutter war gestorben. Sein Onkel nahm den Jungen nur zur sich, weil er Geld mitgebracht hatte. Liebe kannte Egger keine, nur Schläge. Er wuchs heran zu einem ruhigen, aber kräftigen Mann. Die Geschichte handelt vom einfachen Leben dieses einfachen Mannes. Wie er hinnahm, was er nicht ändern konnte. Von seiner Liebe zu den Bergen. Und zur Frau, die ihm nur kurze Zeit ihre Liebe schenken konnte. Er schaute über den Hügel und schluchzte laut auf. Er kniete im Schnee und sah die Stelle, an der sein Haus gestanden hatte. „Marie! Marie!!“ Er rief ihren Namen in die Stille und wusste, dass keiner ihn hörte. Der Mond schien. Der Österreicher Robert Seethaler (geb. 1966) ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Romane „Der Trafikant“ (2012) und „Ein ganzes Leben“ (2014) wurden zu grossen Publikumserfolgen.

Robert Seethaler, geboren 1966, wurde 2007 für seinen Roman "Die Biene und der Kurt" mit dem Debütpreis des Buddenbrookhauses ausgezeichnet. 2008 erhält er das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste. Gerade wurde Seethalers Drehbuch Die zweite Frau mit Monica Bleibtreu und Matthias Brandt in den Hauptrollen verfilmt. Robert Seethaler lebt und schreibt in Berlin und Wien.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Spass am Lesen Verlag GmbH
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 13.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944668-73-4
Verlag Spaß am Lesen
Maße (L/B/H) 20.8/13.1/1.5 cm
Gewicht 226 g
Auflage 1
Übersetzer Sonja Markowski

Kundenbewertungen

Durchschnitt
74 Bewertungen
Übersicht
65
7
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2021
Bewertet: anderes Format

Einfühlsam wird die letzte Reise von G. Mahler erzählt, bei der er sein Leben und die Liebe zur Musik und seiner Frau reflektiert.

Leise Töne, lautes Echo
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein ganzes Leben zwischen zwei Buchdeckeln, das ganze Leben des Andreas Egger – Hilfsknecht, Bergbahnbauer, Außenseiter. Ein Leben lange vor unserer Zeit, meint man stellenweise: Damals, als die weite Welt noch nicht nur einen Mausklick entfernt war. Als man Wurzeln geschlagen hat, wo man eben war. Und so fühlt sich das Teilhabe... Ein ganzes Leben zwischen zwei Buchdeckeln, das ganze Leben des Andreas Egger – Hilfsknecht, Bergbahnbauer, Außenseiter. Ein Leben lange vor unserer Zeit, meint man stellenweise: Damals, als die weite Welt noch nicht nur einen Mausklick entfernt war. Als man Wurzeln geschlagen hat, wo man eben war. Und so fühlt sich das Teilhaben am Leben dieses "einfachen Mannes" an wie eine unaufdringlich daherkommende Lektion in Sachen Demut, eine Rückbesinnung auf das, was zählt. Besonders gefallen hat mir auch, dass trotz der sanften, nachdenklich stimmenden Töne immer mal wieder ein Funken Humor aufgeblitzt ist. Ein bemerkenswertes Buch, das berührt!

von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2020
Bewertet: anderes Format

Selten hat mich ein Buch so tief berührt! Hier bekommen die Begriffe "Bescheidenheit" und "Zufriedenheit" ein völlig neue Bedeutung. Vielleicht sollte dieses schmale Bändchen mit so viel Inhalt Pflichtlektüre in den Schulen werden!

  • Artikelbild-0