Warenkorb
 

Jetzt profiteren: Fr. 25.- Rabatt ab Fr. 100.-* - Code: WEEK21

Erbin des Lichts / Silberschwingen Bd.1

Silberschwingen 1

Magie, Liebe, Spannung: brandneue Romantasy der Bestseller-Selfpublisherin Emily Bold!

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.
Portrait

Emily Bold, Jahrgang 1980, schreibt Romane für Jugendliche und Erwachsene. Ob historisch, zeitgenössisch oder fantastisch: In den Büchern der fränkischen Autorin ist Liebe das bestimmende Thema. Nach diversen englischen Übersetzungen sind Emily Bolds Romane mittlerweile auch ins Türkische, Ungarische und Tschechische übersetzt worden, etliche ihrer Bücher gibt es ausserdem als Hörbuch. Wenn sie mal nicht am Schreibtisch an neuen Buchideen feilt, reist sie am liebsten mit ihrer Familie in der Welt umher, um neue Sehnsuchtsorte zu entdecken.

Mehr Informationen gibt es unter: emilybold.de

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 13.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-50577-2
Verlag Planet!
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/3,8 cm
Gewicht 610 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 11.989
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb

Wir suchen die 50 beliebtesten Bücher der Schweiz



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Silberschwingen

  • Band 1

    82080474
    Erbin des Lichts / Silberschwingen Bd.1
    von Emily Bold
    (98)
    Buch
    Fr.27.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    114285002
    Silberschwingen 2: Rebellin der Nacht
    von Emily Bold
    (53)
    Buch
    Fr.26.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
98 Bewertungen
Übersicht
66
23
7
2
0

Ein wirklich spannender und interessanter Auftakt
von Liebe dein Buch aus Köln am 03.04.2019

Meine Meinung: Schon so lange wollte ich ein Buch von Emily Bold lesen und jetzt war es endlich so weit. Und was soll ich sagen? Die Autorin konnte mich auch schreibtechnisch von sich überzeugen. Ihr Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Nur der Wechsel zwischen der Ich-Perspektive und dritten... Meine Meinung: Schon so lange wollte ich ein Buch von Emily Bold lesen und jetzt war es endlich so weit. Und was soll ich sagen? Die Autorin konnte mich auch schreibtechnisch von sich überzeugen. Ihr Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Nur der Wechsel zwischen der Ich-Perspektive und dritten Person hat mich etwas gestört - ich bin wirklich kein Fan solcher Wechsel. Trotzdem liest sich das Buch sehr schnell. Auch weil man unbedingt weiterlesen will. Die Geschichte ist recht geheimnisvoll aufgebaut, aber sehr interessant. Die Silberschwingen als Fantasywesen waren mir vollkommen neu und vielleicht waren sie gerade deshalb so faszinierend. Die Idee hinter der Geschichte stimmte auf jeden Fall zu 100 Prozent. Man erfährt nach und nach immer mehr über die Welt der Silberschwingen, ihre Rivalitäten und Machtspiele. Die Spannung wurde dadurch fast durchgehend hoch gehalten. Die Protagonistin Thorn gerät dabei von einem Abenteuer in das nächste. Und vor allem ist diese Welt für Thorn genauso neu wie für uns Leserinnen. Ich fand das sie für diese Situation sehr taff und mutig war. Sie stellt sich auch mal gegen Lucien und kämpft für die Dinge, die sie für richtig hält. Lucien steht allerdings genau dazwischen: Sohn des Anführers, aber nicht mit allen Entscheidungen einverstanden, die sein Vater trifft. Thorns Gefühle für ihn sind zwiegespalten - wie meine. Ich war stets hingerissen zwischen dem Lucien, der Thorn seine Welt zeigt und dem Lucien, der grausame Entscheidungen trifft und blind Befehlen folgt. Der Fokus der Geschichte liegt stark auf Lucien und Thorn, wodurch Riley - eine weitere Silberschwingen und Verbündeter von Thorn - leider sehr wenig eine Rolle spielt. Ich hätte gerne mehr über ihn erfahren, aber dafür ist ja vielleicht noch im zweiten Teil Zeit. In dem Band würde ich mir auch ein bisschen mehr Nähe zu den Charakteren und mehr Tiefe wünschen. Ansonsten ist "Silberschwingen - Erbin des Lichts" ein absolut gelungener Auftakt. Natürlich mit Cliffhanger, also wird es wohl nicht allzu lange dauern, bis ich dem zweiten Teil nicht mehr widerstehen kann. Fazit: Obwohl ich ein paar kleinere Kritikpunkte an der Geschichte habe, ist "Silberschwingen - Erbin des Lichts" im Großen und Ganzen ein wirklich gelungener Auftakt. Die Idee hinter dem Buch, die Silberschwingen als geheimnisvolle und interessante Fantasywesen und der spannende Handlungsaufbau haben mich definitiv in ihren Bann gezogen.

In einem durchgelesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Seelze am 03.03.2019

Thorn hat wahnsinnige Rückenschmerzen. Mit ihren fast 16 Jahren ist sie dabei sich in eine Silberschwinge zu verwandeln. Diese magischen Wesen haben es auf Thorn abgesehen, denn sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und deswegen sollte sie nicht einmal das Licht der Welt erblicken. Nun sind sie hinter ihr... Thorn hat wahnsinnige Rückenschmerzen. Mit ihren fast 16 Jahren ist sie dabei sich in eine Silberschwinge zu verwandeln. Diese magischen Wesen haben es auf Thorn abgesehen, denn sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und deswegen sollte sie nicht einmal das Licht der Welt erblicken. Nun sind sie hinter ihr her. Riley, ebenfalls eine Silberschwinge, will Thron beschützten, aber Lucien, der Clanchef, kommt ihr immer näher. Ich finde das Cover zwar schön, aber meine Aufmerksamkeit wurde vom Titel und vom Klappentext angezogen. "Erbin des Lichts" ist mein erster Roman von Emily Bold und ich muss mir unbedingt angucken, ob sie noch mehr so guter Bücher geschrieben hat. Mir gefällt ihr Schreibstil. Er lässt sich flüssig lesen und mann versinkt schnell in der Gesichte, die Seiten verfliegen nur so und ehe man sich versieht ist dieses Buch zu Ende. Zum Glück gibt es noch eine Fortsetzung. Thorn ist ein interessanter Charakter. Sie handelt meistens logisch und wenn sie mal ein bisschen naiv rüberkommt, darf man nicht vergessen, dass sie noch jung ist. Trotz ihres Alters bleibt sie sich treu. Das gefiel mir sehr. Sie durchlebt in diesem Buch Liebe und Freundschaft, aber auch negative Gefühle, wie Eifersucht. Es ist schwierig zu entscheiden, was richtig oder falsch ist. Auch gefällt es mir, dass sie als Halbwesen verboten ist. In vielen anderen Büchern, entdecken junge Menschen ihre Kräfte und dann sind sie lang verschollene Erben oder ähnliches. Hier ist es anders. Ein tolles, spannendes Buch und ich freue mich schon auf Teil 2. Leseempfehlung. Ich habe das Buch von NetGalley bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür.

Spannender Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus Loßburg am 02.03.2019

Ich muss gestehen, dass ich wirklich begeistert vom ersten Band bin. Ich habe viele positive Stimmen, aber auch ein paar negative dazu vernommen. Ich war unsicher mit welcher Erwartung ich an das Buch herangehen sollte. Also hab ich es einfach auf mich zukommen lassen und das war gut so.... Ich muss gestehen, dass ich wirklich begeistert vom ersten Band bin. Ich habe viele positive Stimmen, aber auch ein paar negative dazu vernommen. Ich war unsicher mit welcher Erwartung ich an das Buch herangehen sollte. Also hab ich es einfach auf mich zukommen lassen und das war gut so. Die Story und das Setting haben mir sehr gut gefallen. Was es mit den Silberschwingen auf sich hat und wer alles dazu gehört war einfach nur spannend und interessant. Die Charaktere sind authentisch und charismatisch, sodass ich ein gutes Bild von ihnen vermittelt bekommen habe und sie mir regelrecht vorstellen kann. Thorn ist mir sehr sympathisch mit ihren Ängsten, Sehnsüchten und Wünschen. Ich konnte sie sehr gut nachvollziehen und fand es spannend wie sich ihre ganze Welt mit dem Erscheinen der Silberschwingen verändert hat. Sie hat allein in Band 1 eine große Entwicklung durchlaufen. Lucien ist sehr speziell, aber nicht weniger umwerfend. Natürlich ist er manchmal sehr direkt und auch impulsiv, sodass ich mir wünsche, dass er sich besser in Band 2 im Griff hat. Allerdings macht sein Wesen auch seine Person aus und die hat definitiv etwas Anziehendes an sich. Es war spannend auch seine Gefühle und Sichtweisen mitzubekommen. Der Schreibstil war locker leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell im Geschehen drin war und mich jetzt schon auf Band 2 freue.