Meine Filiale

Der Horror der frühen Medizin

Joseph Listers Kampf gegen Kurpfuscher, Quacksalber & Knochenklempner

suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe Band 4886

Lindsey Fitzharris

(94)
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Der Horror der frühen Medizin

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Suhrkamp

Paperback

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Der Horror der frühen Medizin

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Suhrkamp

eBook (ePUB)

Fr. 12.00

Accordion öffnen

Beschreibung

"Ein faszinierendes, ein schockierendes Buch!"
Kirkus Reviews

Lindsey Fitzharris promovierte in Oxford in Medizingeschichte. Ihre YouTube-Serie Under the Knife über Wissenswertes und Gruseliges aus der Welt der Chirurgie verhalf Fitzharris zu grösserer Bekanntheit. Sie schreibt regelmässig für The Guardian, The Huffington Post, The Lancet und New Scientist und arbeitet an einem neuen Buch über die Anfänge der Schönheitschirurgie.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 276
Erscheinungsdatum 09.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46886-9
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 21.2/13.4/2.7 cm
Gewicht 340 g
Originaltitel The Butchering Art. Jospeh Lister's Quest to Transform the Grisly World of Victorian Medicine
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Volker Oldenburg
Verkaufsrang 83098

Weitere Bände von suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
94 Bewertungen
Übersicht
67
23
4
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 22.10.2020
Bewertet: anderes Format

Ein faszinierender Einblick in die Brutalen Anfänge unserer heutigen Medizin. Der Detailgetreue und dennoch flüssige Schreibstil, lässt eome, aif imposante Weise an der Vergangenheit teilhaben.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2020
Bewertet: anderes Format

Ein treffender Titel für die alptraumhaften Methoden, die im 19. Jahrhundert noch vorherrschen & deren Überholung sich Lister in seinem Lebenswerk annimmt. Ich wünsche gute Unterhaltung bei dieser fesselnden & faszinierenden Reise durch die Medizingeschichte. Auch für Krimileser!

Interessant, wenn auch z.T. etwas langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Küssnacht am Rigi am 25.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe das Buch mit viel Interesse gelesen aber in der ein oder anderen Passage lässt es doch die Spannung vermissen. Da es sich um das "echte Leben" handelt, habe ich das aber erwartet und war daher nicht enttäuscht. Nichtsdestotrotz hätte man mit besseren schriftstellerischen Fähigkeiten vielleicht mehr rausholen können.


  • Artikelbild-0