Aneignung

Die spekulative Theologie Soren Kierkegaards

Theologische Bibliothek Töpelmann Band 40

Joachim Ringleben

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 232.00
Fr. 232.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 232.00

Accordion öffnen
  • Aneignung

    De Gruyter

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 232.00

    De Gruyter

eBook (PDF)

Fr. 192.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Frontmatter -- VORWORT -- INHALTSVERZEICHNIS -- EINLEITUNG -- Vergleichende Übersicht der Ausgaben -- TEIL I. DER BEGRIFF „ERBAULICH” -- Einleitung -- ERSTE HÄLFTE: ZUGANG -- KAPITEL 1. GRUNDZÜGE DES GOTTESVERHÄLTNISSES -- ZWEITE HÄLFTE: DAS ERBAULICHE -- KAPITEL 2. DAS ERBAULICHE ALS BESTIMMUNG DER SUBJEKTIVITÄT -- KAPITEL 3. DAS ERBAULICHE ALS BESTIMMUNG DES GOTTESVERHÄLTNISSES -- KAPITEL 4. DER ERNST UND DAS ERBAULICHE -- KAPITEL 5. DAS PROBLEM DES PARADOX-ERBAULICHEN -- TEIL II. DER BEGRIFF „ANEIGNUNG” -- ERSTE HÄLFTE: ANEIGNEN -- Vorbegriff -- KAPITEL 1. DIE EINHEIT VON EMPFANGEN UND HERVORBRINGEN -- KAPITEL 2. „SICH SELBST ERWERBEN” -- KAPITEL 3. VERWIRKLICHUNG -- KAPITEL 4. UMGANG MIT RELIGIÖSER WAHRHEIT -- KAPITEL 5. CHRISTLICHER GLAUBE -- KAPITEL 6. ANEIGNUNG ALS KATEGORIE RELIGIÖSER ERFAHRUNG -- ZWEITE HÄLFTE: ERWERBEN UND ZEITLICHKEIT -- KAPITEL 7. ERWERBEN UND ARBEIT -- KAPITEL 8: ZEITLICHKEIT UND SUBJEKTIVITÄT -- TEIL III. DAS ABSOLUTE -- ERSTE HÄLFTE: DIALEKTIK DES ABSOLUTEN -- Einleitung -- KAPITEL 1. WAHL DES ABSOLUTEN (Gen.obj.) -- KAPITEL 2. WAHL DES ABSOLUTEN (Gen.subj.) -- KAPITEL 3. WÄHLEN, SETZEN UND SEIN -- KAPITEL 4. KONKRETE IDENTITÄT -- ZWEITE HÄLFTE. DAS ABSOLUTE ALS FORM SEINES INHALTS -- Überblick -- KAPITEL 5. DIE FORM-INHALT-REDUPLIKATION -- KAPITEL 6. DIE DIALEKTIK VON WIE UND WAS -- KAPITEL 7. DER WEG ALS DIE WAHRHEIT -- KAPITEL 8. DIE VERDOPPELUNG DES ABSOLUTEN -- TEIL IV. ERBAUUNG, ANEIGNUNG UND DAS ABSOLUTE IMHORIZONT EINES BEGRIFFS VON RELIGIÖSER ERFAHRUNG -- Einleitung -- KAPITEL 1. ERFAHRUNG UND RELIGIÖSE ERFAHRUNG BEI KIERKEGAARD -- KAPITEL 2. ERBAUUNG UND ANEIGNUNG ALS KATEGORIEN RELIGIÖSER ERFAHRUNG UND IHR VERHÄLTNIS ZU HEGELS ERFAHRUNGSBEGRIFF -- EXKURSE -- EXKURS I. DAS ERBAULICHE BEI HEGEL -- EXKURS II. ZUR KRITIK AM „EINZELNEN” -- EXKURS III. DER GLAUBE UND DAS ABSURDE -- EXKURS IV. KRITIK DES ANEIGNUNGSBEGRIFFS BEI W. ANZ -- EXKURS V. ZUR DISKUSSION MIT H. FAHRENBACH -- LITERATURVERZEICHNIS -- STELLENREGISTER -- NAMENREGISTER -- BEGRIFFSREGISTER -- Backmatter

Joachim Ringleben, Dr. theol., geboren 1945, ist seit 1984 Lehrstuhlinhaber für Systematische Theologie an der Universität Göttingen; seit 1997 ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, ab Juni 2000 Abt von Bursfelde.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 519
Erscheinungsdatum 01.09.1983
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-008878-6
Verlag De Gruyter
Maße (L/B/H) 23.8/16.4/4.3 cm
Gewicht 1013 g
Auflage Reprint 2010

Weitere Bände von Theologische Bibliothek Töpelmann

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0