Meine Filiale

Gegen den Hass

Carolin Emcke

(14)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Gegen den Hass

    4 CD (2017)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    4 CD (2017)

Hörbuch-Download

Fr. 24.90

Accordion öffnen

Beschreibung

»Das Werk von Carolin Emcke ist Vorbild für gesellschaftliches Handeln in einer Zeit, in der politische, religiöse und kulturelle Konflikte den Dialog oft nicht mehr zulassen. Sie beweist, dass er möglich ist, und ihr Werk mahnt, dass wir uns dieser Aufgabe stellen müssen.«
Aus der Begründung der Jury zum Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

›Gegen den Hass‹ ist ein leises, aber vehementes Plädoyer für gesellschaftliche Pluralität und Empathie - und nicht zuletzt eine Anrufung der Phantasie.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 23.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-29687-3
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19.3/12.6/1.9 cm
Gewicht 216 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 9191

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
12
1
1
0
0

Zwingende Gedanken für eine Welt, in der aus Angst und Unwissen kein Hass werden sollte.
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Carolin Emckes GEGEN DEN HASS ist ein guter Mix an Essays gepaart mit Beispielen aus der Realität sowie Analysen und anderen themenrelevanten Inhalten zum Thema "Hass". So geht Emcke nicht auf Rassismus, sondern auch auf die Angst vor dem Fremden in Form von Religionen oder Geschlechterrollen ein. In allem Themen legt sie vor al... Carolin Emckes GEGEN DEN HASS ist ein guter Mix an Essays gepaart mit Beispielen aus der Realität sowie Analysen und anderen themenrelevanten Inhalten zum Thema "Hass". So geht Emcke nicht auf Rassismus, sondern auch auf die Angst vor dem Fremden in Form von Religionen oder Geschlechterrollen ein. In allem Themen legt sie vor allem den Kern auf die Empathie, das Schicksal des Einzelnen, dass den Menschen eigentlich dazu bringen sollte, sich selbst, seine Ansichten und auch seinen Wissensstand zu hinterfragen. Sich Wissen anzueignen und dabei vielleicht auch miteinander zu kommunizieren statt nur darauf zu warten, dass ein Algorhythmus in den sozialen Netzwerken einen die Themen so mundgerecht präsentiert, wie man es gern hätte, sich dahinter vielleicht aber doch nur Hetze oder Propaganda verstecken könnte. Ein lohnende und vor allem auch wichtige Lektüre fürs Menschsein, die mich auch in der Version als Hörbuch begeistern konnte.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2020
Bewertet: anderes Format

Immer noch (erschreckend) aktuell beleuchtet Carolin Emcke den Hass von allen Seiten. Und stellt dabei die Frage, die mich auch immer sehr beschäftigt und fasziniert:Wie kann man sich und seiner Ansicht so sicher sein, dass man andere für andere Ansichten dazu hassen kann? Lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2020
Bewertet: anderes Format

Ein wichtiges Buch, ein wichtiges und aktuelles Thema auch wenn es schon vor einer Weile erschienen ist. Ich fand es sehr spannend, dass Thema "Hass" einmal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Sehr zu empfehlen!

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1