Meine Filiale

Unter dem Sternbild der Trauer

Roman

Juri Rytchëu

eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Unter dem Sternbild der Trauer

    Unionsverlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Unionsverlag

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Dicht am Polarstern glitzern im Sternbild der Trauer jene Sterne, die aus den Seelen der Toten hervorgegangen sind. Dort sieht der Schamane Analko auch seinen Sohn Atun, der ein Opfer der Umwalzungen geworden ist, die uber die Bewohner der Wrangel-Insel hereingebrochen sind. Den Stoff zu diesem Roman schpfte Juri Rytchu aus zwei Quellen: den Erzhlungen seiner Stammesgenossen und aus den Akten eines damals aufsehenerregenden Moskauer Prozesses. 1934 schlgt eine sowjetische Forschergruppe auf der Wrangel-Insel ihr Lager auf. Die Insel am Polarkreis wird zum Schauplatz des unheilvollen Zusammenpralls zweier Kulturen. Beim jungen Atun endet die Zerreiprobe zwischen den materiellen Verlockungen der eingebrochenen "e;Zivilisation"e; und dem traditionellen Leben und magischen Denken tdlich.

Juri Rytchëu, geboren 1930 als Sohn eines Jägers in der Siedlung Uëlen auf der Tschuktschenhalbinsel im äussersten Nordosten Sibiriens, war der erste Schriftsteller dieses nur zwölftausend Menschen zählenden Volkes. Mit seinen Romanen und Erzählungen wurde er zu einem berufenen Zeugen einer bedrohten Kultur. Juri Rytchëu starb 2008 in St. Petersburg.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 248 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783293304598
Verlag Unionsverlag
Dateigröße 1888 KB
Übersetzer Leonhard Kossuth, Charlotte Kossuth

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0