Warenkorb
 

Der letzte Schamane

Die Tschuktschen-Saga. Roman

Juri Rytcheus Familiengeschichte ist zugleich die Saga des tschuktschischen Volkes. Denn von Generation zu Generation wurden seit Anbeginn der Zeiten die Taten, Verdienste und Schicksalsschlage weitergegeben. Wir horen von Gottern, Geistern, Handlern und Zaren, vom Segen der Nahnadel, vom Fluch des Alkohols. Eine fremde, barbarische Zivilisation voll technischer Wunder bricht uber die kleine Siedlung an der Kuste herein. Die hohe Kunst, im Einklang mit den rauen Naturkraften der Arktis zu leben, droht in Vergessenheit zu geraten. Da beschliet der letzte Schamane Mletkin auf eine groe Reise zu gehen. Als er schlielich an sein heimisches Ufer am arktischen Meer zurckkehrt, versucht der er, das alte und das neue Wissen zu vereinen, um seinem Volk eine Zukunft zu sichern.
Portrait
Juri Rytchëu, geboren 1930 als Sohn eines Jägers in der Siedlung Uëlen auf der Tschuktschenhalbinsel im äussersten Nordosten Sibiriens, war der erste Schriftsteller dieses nur zwölftausend Menschen zählenden Volkes. Mit seinen Romanen und Erzählungen wurde er zu einem berufenen Zeugen einer bedrohten Kultur. Juri Rytchëu starb 2008 in St. Petersburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 356 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.12.2015
Sprache Deutsch, Russisch
EAN 9783293304475
Verlag Unionsverlag
Dateigröße 3154 KB
Übersetzer Antje Leetz
eBook
eBook
Fr. 12.00
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.