Meine Filiale

Die Architektur des Knotens

Julia Jessen

(6)
eBook
eBook
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 35.90

Accordion öffnen
  • Die Architektur des Knotens

    Kunstmann, A

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    Kunstmann, A

eBook (ePUB)

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Yvonne und Jonas sind ein gutes Paar. Sie kümmern sich liebevoll um ihre Kinder, sie haben einen grossen Freundeskreis, sie verstehen sich, beide sind berufstätig, teilen sich die Aufgaben. Warum Yvonne immer mehr das lähmende Gefühl hat, nur noch zu funktionieren, ist ihr selbst rätselhaft. Nur die Gewissheit, dass es so nicht weitergehen kann, die wird immer stärker.
Nach einem Fest geht sie mit einem der jüngeren Gäste noch in eine Bar. Und schläft mit ihm. Aber warum musste sie es ihrem Mann erzählen? Warum dann ihre Familie verlassen? Warum etwas zerstören, was sie perfekt aufgebaut hat? Um dem wunschlosen Unglück, der stillen Zerstörung zuvorzukommen, die man oft erst bemerkt, wenn es zu spät ist?
Julia Jessen erzählt schmerzhaft genau von Konflikten, in denen viele sich wiederfinden, auch wenn sich nur wenige so radikal damit konfrontieren. Und sie erzählt davon, wie eine Familie wieder zusammenfindet, auch wenn es nicht mehr so ist, wie es mal war.

Julia Jessen, geb. 1974, hat Literatur studiert und eine Ausbildung als Schauspielerin gemacht. Sie arbeitete zehn Jahre für Film und Fernsehen, spielte in mehreren Theaterproduktionen und unterrichtete an verschiedenen Schauspielschulen. 2010 gründete sie das »Kurswerk« in Hamburg für Schauspielunterricht und Persönlichkeits- und Präsenztraining. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Zuletzt erschien bei Kunstmann ihr Roman >Alles wird hell<.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783956142468
Verlag Antje Kunstmann
Dateigröße 616 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
0
0

Das Band fürs Leben?
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2020

Dieser Roman ist ein grandioser Ausschnitt aus dem Leben und der weiblichen Psyche in puncto Langzeitbeziehung. Jessen versteht es präzise, emotional und authentisch den Leser mitzunehmen und sich in vielen Punkten identifizieren zu können. Ausgangspunkt bildet die Ehe von Yvonne und Jonas. Alles scheint harmonisch, organisiert ... Dieser Roman ist ein grandioser Ausschnitt aus dem Leben und der weiblichen Psyche in puncto Langzeitbeziehung. Jessen versteht es präzise, emotional und authentisch den Leser mitzunehmen und sich in vielen Punkten identifizieren zu können. Ausgangspunkt bildet die Ehe von Yvonne und Jonas. Alles scheint harmonisch, organisiert und innerhalb der alltäglichen Norm abzulaufen. Aber man merkt schon zu Beginn, dass sich etwas aufbäumen wird. Und am Knackpunkt beginnt die eigentliche Geschichte.

Zu wenig Tiefgang
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine Frau, die den Schein einer perfekten Familienidylle nicht mehr aufrechterhalten will. Ein Mann, der nichts dagegen tun kann. Nachdem ich den kurzen aber aussagestarken Klappentext und das melancholische Titelbild dieses Romans gesehen habe, hatte ich hohe Erwartungen an die Geschichte. Jessen schreibt über den Mut, der ... Eine Frau, die den Schein einer perfekten Familienidylle nicht mehr aufrechterhalten will. Ein Mann, der nichts dagegen tun kann. Nachdem ich den kurzen aber aussagestarken Klappentext und das melancholische Titelbild dieses Romans gesehen habe, hatte ich hohe Erwartungen an die Geschichte. Jessen schreibt über den Mut, der Eintönigkeit des Alltags zu entfliehen und der Sehnsucht nach einem erfüllten Leben zu folgen. Dabei zeigt sie die Voreingenommenheit der Gesellschaft auf, wenn eine Frau mit dem Gedanken spielt, ihre Familie zu verlassen, um neu zu beginnen. Zwar hat mich die klare, unverblümte Sprache des Romans schnell in ihren Bann gezogen, allerdings hätte ich im Laufe der Geschichte wesentlich mehr Tiefgang erwartet.

Ein Rettungsversuch?
von einer Kundin/einem Kunden am 23.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

„Ich bin zu Hause raus, habe meinen Mann und meine beiden Kinder zurückgelassen, lebe in einem Hotel, schlafe mit einem anderen Mann, den ich ab und zu besuche und versuche herauszufinden, wie das Leben jetzt weitergeht“. Mit diesen Worten lässt die Autorin im Roman Protagonistin Yvonne kurz und knapp ihre derzeitige Situation ... „Ich bin zu Hause raus, habe meinen Mann und meine beiden Kinder zurückgelassen, lebe in einem Hotel, schlafe mit einem anderen Mann, den ich ab und zu besuche und versuche herauszufinden, wie das Leben jetzt weitergeht“. Mit diesen Worten lässt die Autorin im Roman Protagonistin Yvonne kurz und knapp ihre derzeitige Situation für einen Bekannten zusammenfassen - was im Roman kurz, knapp und treffend von Yvonne zusammengefasst wird, empfinde ich als eine großartige, ehrliche, berührende und intensive Reise durch Yvonne´s Gefühls- und Gedankenwelt, wobei ich immer das willkommene Gefühl hatte, mich auch in einem regen Dialog mit Menschen, die Yvonne nahe stehen, zu befinden. Der Roman ist Julia Jessen wirklich sehr gut gelungen und mir wurde exquisite Lesezeit geschenkt!

  • Artikelbild-0