Warenkorb
 

Weil du mich liebst

Ein einziger Mensch kann deine ganze Welt verändern.
Und seine Liebe macht dich stärker, als du je für möglich gehalten hast.

Nichts auf der Welt hat Eve darauf vorbereitet, sich so zu verlieben. Sie hat es bis hierhin geschafft, indem sie sich strikt an ihre eigenen Regeln gehalten hat: 1. Verändere dein Aussehen. 2. Benutze nur Bargeld. 3. Bleibe immer in Bewegung. Als sie einen Job bei einer Indie-Band-Tour bekommt, fühlt sie sich zum ersten Mal in ihrem Leben sicher. Doch dann lernt sie West kennen - und keiner der beiden kann seine Gefühle verbergen. Aber Gefühle sind gefährlich: Mit jedem Blick aus Wests dunklen Augen, mit jeder seiner Berührungen beginnt Eves Schutzmauer weiter zu bröckeln. Und Eve weiss nicht, ob Liebe allein reicht, um sie vor den Schatten ihrer Vergangenheit zu schützen ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 04.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783473478873
Verlag Ravensburger Buchverlag
Dateigröße 7303 KB
Übersetzer Maren Illinger
Verkaufsrang 4.836
eBook
eBook
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
15
9
2
0
0

Verliebt
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 09.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spannung pur bis zur letzten Seite. Von diesem Buch wird man regelrecht süchtig, ich habe es innerhalb weniger Stunden durchgelesen und bin einfach so verliebt

West und Eve
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 27.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich rezensiere das Buch "Weil du mich liebst" von Shannon Greenland. Cover: Auf dem Cover mit den rosanen Farbtönen sieht an ein Pärchen, dass sich verliebt küsst. Inhalt: Ein einziger Mensch kann deine ganze Welt verändern. Und seine Liebe macht dich stärker, als du es je für möglich gehalten hast. Nichts auf der... Ich rezensiere das Buch "Weil du mich liebst" von Shannon Greenland. Cover: Auf dem Cover mit den rosanen Farbtönen sieht an ein Pärchen, dass sich verliebt küsst. Inhalt: Ein einziger Mensch kann deine ganze Welt verändern. Und seine Liebe macht dich stärker, als du es je für möglich gehalten hast. Nichts auf der Welt hat Eve darauf vorbereitet, sich so zu verlieben. Sie hat es bis hierhin geschafft, indem sie sich strikt an ihre eigenen Regeln gehalten hat: 1. Verändere dein Aussehen. 2. Benutze nur Bargeld. 3. Bleibe immer in Bewegung. Als sie einen Job bei einer Indie-Band-Tour bekommt, fühlt sie sich zum ersten Mal in ihrem Leben sicher. Doch dann lernt sie West kennen - und keiner der beiden kann seine Gefühle verbergen. Aber Gefühle sind gefährlich: Mit jedem Blick aus Wests dunklen Augen, mit jeder seiner Berührungen beginnt Eves Schutzmauer weiter zu bröckeln. Und Eve weiß nicht, ob Liebe allein reicht, um sie vor den Schatten ihrer Vergangenheit zu schützen ... Der Roman ist sehr spannend und fesselnd geschrieben. Er wurde in der Ich-Perspektive aus der Sicht von Eve verfasst, was einem einen sehr guten Einblick in ihre Gedanken gibt. Nur so kann man wirklich nachvollziehen, was ihre Kindheit mit ihr gemacht hat. Insgesamt fnde ich es gut, dass die Autorin es so schön hingekriegt hat, ein so schlimmes Thema wie Kindesmissbrauch gut in ihren Roman einzubauen, denn es ist ein wichtiges Thema. Es sollte nicht vorkommen. Trotzdem liegt der Fokus auf der Liebesgeschichte zwischen West und Eve. Das ist jetzt ausserdem der moment, wo ich sagen muss, dass ich den Namen West Wolf ziemlich schräg inde, ich meine; ernsthaft? Ich empfehle das Buch an alle weiter und gebe 4 2/3 Sterne und hoffe, dass es andere auch so bewegt, wie es mich bewegt hat.

Ein Buch zum Träumen
von SweetSmile aus Chemnitz am 09.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

persönliche Wertung: Als allererstes muss ich sagen: Ich liebe dieses Cover!!! ? Ich bin von diesem wundervollen Buchcover im Buchladen meines Vertrauens ;) einfach magisch angezogen wurden. Auch wenn ich ja eigentlich nicht so der Rosa-Fan bin, hier passt es perfekt und auch dieses verspielt romantische finde ich wunderschön.... persönliche Wertung: Als allererstes muss ich sagen: Ich liebe dieses Cover!!! ? Ich bin von diesem wundervollen Buchcover im Buchladen meines Vertrauens ;) einfach magisch angezogen wurden. Auch wenn ich ja eigentlich nicht so der Rosa-Fan bin, hier passt es perfekt und auch dieses verspielt romantische finde ich wunderschön. Immer wenn ich es mir ansehe komme ich ins Träumen. Es spiegelt für mich einfach die große Liebe wieder. "Weil du mich liebst" ist wieder ein Buch, welches ich in kürzester Zeit durchschmökert habe. Die Geschichte war einfach so gut, dass ich es nicht zur Seite legen konnte und mir die Nacht um die Ohren geschlagen habe, nur weil ich unbedingt wissen musste wie es weiter geht. Der Schreibstil ist einfach toll, ich hatte als Leser nicht einmal einen winzigen Moment in dem ich nicht voll und ganz in der Geschichte gefangen war. Die Autorin schafft es, die beschriebenen Emotionen so authentisch, so echt rüberzubringen, dass man jedes Gefühl am eigenen Leib miterlebt. Eve hat mir wahnsinnig gut gefallen, sie ist eine tolle junge Frau, welche ich um ihren Mut beneide. Sie selbst würde jetzt wahrscheinlich die Augen verdrehen und sagen, dass sie alles andere als mutig ist, aber damit würde sie falsch liegen. Die Entscheidung seine Zukunft selbst in die Hand zu nehmen und alles was einen sein Leben lang ausgemacht hat hinter sich zu lassen, zeugt von übermäßigem Mut. Außerdem liebe ich ihre Bescheidenheit und ganz besonders auch ihr Natürlichkeit. West ist vom ersten Moment an ein Mann zum Verlieben und ich bin super begeistert, wie liebevoll und rücksichtsvoll er ist. Denn eigentlich erwartet man von einem Mann wie ihm irgendwie etwas anderes. Sein Charakter hat mich die ganze Zeit zum Schwärmen gebracht. Shannon Greenland beschreibt die Intensität der Körpersprache (im Besonderen bezogen auf die Aussage der Blicke) so anschaulich, dass ich oft das Gefühl hatte nur die Hand ausstrecken zu müssen um West berühren zu können. Ich finde die Geschichte einfach wunderschön und bin sehr fasziniert über die Verbindung, die man von Anfang an zwischen Eve und West spürt. Gut gefallen hat mir auch, dass der Leser in Bezug auf Eves Vergangenheit lange im Dunkeln tappt. Das Buch ist zwar aus der Sicht von Eve geschrieben, aber durch dieses Unwissen habe ich mich trotzdem auch der Gedanken- und Gefühlswelt von West sehr nah gefühlt. Nach meinem Empfinden ist es der Autorin gelungen eine einzigartige, ganz besondere Verbindung zwischen den Charakteren und dem Leser zu schaffen. Ich hab wirklich das Gefühl, vor allem bei den beiden Hauptcharakteren, sie zu kennen. Der einzige klitzekleine Minuspunkt, und das ist wirklich meckern auf sehr hohem Niveau, ich hätte mir am Ende noch ein paar Seiten mehr gewünscht. Für mich persönlich hätte man das Ende noch ein klein wenig vertiefen können. Fazit: Ich liebe diese Geschichte und bin unendlich traurig, dass sie so schnell vorbei war. Ein Buch mit Suchtpotential - empfehlenswert für alle die an das Gute im Leben und die große Liebe glauben.