Warenkorb
 

20% Rabatt auf Romane ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: ROMANE

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Roman

Hamburg-Reihe 5

(125)
Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schliesslich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste grosse Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los.
Portrait
Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wurde in der niedersächsischen Provinz geboren. Später brach sie erfolgreich ihr Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft in Bremen ab, machte eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin in Bremerhaven und landete schließlich in Hamburg, wo sie zehn Jahre als Sekretärin in Rechts- und Patentanwaltskanzleien arbeitete. 2013 reiste sie für sechs Monate mit ihrem Mann durch Südostasien. Inzwischen lebt die Autorin wieder mit ihrem Mann in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 575
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 25.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17690-8
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,7/13,4/4 cm
Gewicht 486 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 1.992
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Hamburg-Reihe

  • Band 1

    46303615
    Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (57)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 2

    46303701
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (36)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 3

    44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (104)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 4

    47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (133)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 5

    85242165
    Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (125)
    Buch
    Fr.17.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    140497136
    Meistens kommt es anders, wenn man denkt
    von Petra Hülsmann
    Buch
    Fr.12.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
125 Bewertungen
Übersicht
77
33
13
2
0

Lehrerin in einem Problembezirk
von Kuhni77 am 11.10.2018

KLAPPENTEXT: Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich... KLAPPENTEXT: Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan. Tristan ist erfolgreicher Regisseur und war in der Schule ihre erste große Liebe. Kann er Annika helfen, damit sie mit ihren Schülern an einem Wettbewerb teilnehmen kann? Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los. MEINUNG: Ich mag den Schreibstil der Autorin. Locker und humorvoll liest man sich von Seite zu Seite. Annika fühlt sich erst einmal gar nicht wohl an ihrer neuen Schule. Mit der Musical ?AG verspricht sie sich, dass sie schnell wieder versetzt wird. Doch mit der Zeit merkt sie, dass ihre Schüler ihr doch ziemlich ans Herz gewachsen sind. Diese Kinder haben mit ganz anderen Problemen zu kämpfen, als ihre verwöhnten Kids an ihrer Traumschule. Hier geht es um Gewalt, Arbeitslosigkeit und Mobbing. Mir hat die Entwicklung der Schüler sehr gut gefallen. Sie haben endlich ein Ziel vor Augen, blühen in der AG auf, auch wenn es immer wieder Streitereien und Rückschläge gibt. Auch Annika lernt ihre Schüler besser kennen und denkt langsam um. Natürlich darf auch eine Liebesgeschichte nicht fehlen. Da gibt es dann den Nachbar Sebastian und ihre frühere, große Liebe Tristan. Es hat mir sehr gut gefallen, wie beide um Annika kämpfen und es immer wieder zur Eifersucht gekommen ist. Was Annika aber an Tristan findet, dass konnte ich nicht so wirklich verstehen. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich aber doch. Die Geschichte war toll, es hat Spaß gemacht sie zu lesen und doch musste ich immer an einen neuen Teil von ?Fuck ju Göthe? denken. Aber trotzdem war sie humorvoll, man konnte mitfiebern und hat den Kids gewünscht, dass sie etwas aus ihrem Leben machen. "Nur weil man in einem Problembezirk wohnt, heißt es ja noch lange nicht, dass man nichts kann!" FAZIT: Eine schöne, leichte Lektüre die sich sehr gut lesen lässt.

Mir hat es gefallen
von Nina Häger am 12.09.2018

Annika hat ihren Traumjob an ihrer Traumschule und fällt aus allen Wolken, als sie in eine Schule im Problembezirk versetzt wird. Dort versucht sie alles, um wieder zurück an ihre geliebte Schule zu kommen. Dafür Opfert sie ihre Freizeit und stellt eine Musical AG , bestehend aus scheinbar talentfreien... Annika hat ihren Traumjob an ihrer Traumschule und fällt aus allen Wolken, als sie in eine Schule im Problembezirk versetzt wird. Dort versucht sie alles, um wieder zurück an ihre geliebte Schule zu kommen. Dafür Opfert sie ihre Freizeit und stellt eine Musical AG , bestehend aus scheinbar talentfreien Schülern, auf die Beine. Die Story hat mir sehr gut gefallen und es hat Spaß gemacht, Annika auf ihrem Weg zu begleiten. Die Geschichte ist gut durchdacht und könnte genauso im realen Leben sattgefunden haben. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Es wird aus Annikas Sicht berichtet, sodass man ihre Gedanken und Gefühle sehr gut nachvollziehen kann. Ihr innerer Konflikt kommt hervorragend zur Geltung und man ist gespannt, ob sie alle Hindernisse, die ihr in den Weg gelegt werden, überwinden kann. Die Protagonisten sind individuell und liebevoll beschrieben. Jeder hat seine Stärken und Schwächen. Ich liebe die Liebesgeschichte, die sich entwickelt und auch die wachsende Beziehung zwischen Annika und ihren "Problemkids" finde ich toll. Das Cover ist schön gestaltet und mit den Farben springt es einem direkt ins Auge. Fazit: Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen, ist ein wundervoller Roman für zwischendurch. Das Buch ist sehr Realitätsnah und berührt einen mitten im Herzen. Es greift auch ernste Themen auf und regt zum Nachdenken an. Mir hat es gut gefallen.

Gefühlsachterbahn à la Petra Hülsmann
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2018

Annika ist gerne Lehrerin für Musik und Geografie. Als sie an ihrem Geburtstag erfährt dass sie nach den Sommerferien an einer Problemschule unterrichten wird, ist es für sie ein Schock. Schneller als ihr lieb ist sind die Ferien vorbei. Der Wunsch zurück an ihre alte Schule zurück zu kehren... Annika ist gerne Lehrerin für Musik und Geografie. Als sie an ihrem Geburtstag erfährt dass sie nach den Sommerferien an einer Problemschule unterrichten wird, ist es für sie ein Schock. Schneller als ihr lieb ist sind die Ferien vorbei. Der Wunsch zurück an ihre alte Schule zurück zu kehren lässt nicht nach. Sie gründet mit Kollegen die Musical und Technik AG. Bald steht fest, sie braucht Hilfe - und zwar von ihrer unerwiederten Jugendliebe Tristan (Theaterressigeur). Sebasitan, ihr hilfsbereiter Nachbar und zuständig für das Bühnenbild ist auch mit von der Partie. Gefühlschaos ist somit vorprogramiert! Sie muss sich entscheiden - wem gehört ihr Herz wirklich?