Meine Filiale

Federnlesen

Vom Glück, Vögel zu beobachten

Johanna Romberg

(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 39.90

Accordion öffnen
  • Federnlesen

    Ehrenwirth

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 39.90

    Ehrenwirth

eBook (ePUB)

Fr. 22.90

Accordion öffnen
  • Federnlesen

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 22.90

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Draussen vor Ihrer Haustür gibt es einen Schatz. Wenn Sie nur einen Moment hinhören, dann entdecken Sie ihn. In Mauervorsprüngen, in Baumkronen, auf Wiesen und auf Fenstersimsen trillert, pfeift und schnarrt es - durch unsere heimischen Vögel. Begleiten Sie die preisgekrönte Journalistin Johanna Romberg ein Jahr lang dabei, wie sie die Welt der fliegenden Genies erkundet. Lernen Sie, ein Schneehuhn von einem Steinhuhn zu unterscheiden. Erfahren Sie, wie man aus einer Wolke von Zwitscherlauten das nadelfeine Trillern eines Erlenzeisigs heraushört. Und spüren Sie, wie Ihre Sinne mit jeder Beobachtung schärfer werden - und Sie selbst achtsamer und glücklicher.

Ein tiefsinniges, wissensreiches und inspirierendes Buch über die Liebe zur Natur - und davon, was diese Liebe mit uns macht


Johanna Romberg, Jahrgang 1958, wuchs im Ruhrgebiet auf. Sie studierte Schulmusik und Hispanistik in Köln und Sevilla, bevor sie 1985/1986 die Henri-Nannen-SChule besuchte und sich zur Journalistin ausbilden liess. Seit 1987 ist sie Redakteurin und Autorin des Magazins GEO. Für ihre Reportagen wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem zweimal mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis, dem Georg Holtzbrinck-Preis für Wissenschaftsjournalismus und dem Journalistenpreis der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. Johanna Romberg hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Mann in der Lüneburger Heide.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 23.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-431-04088-3
Verlag Ehrenwirth
Maße (L/B/H) 22.1/15.2/3.1 cm
Gewicht 659 g
Auflage 3. Auflage 2018
Illustrator Florian Frick
Verkaufsrang 19936

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
6
0
0
0

Lesegenuss für naturinteressierte Menschen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wittenberge am 29.04.2020

Das Buch ist eine Mischung aus einem schönen ganz persönlichen Blick der Autorin auf die Vogelwelt und aus fundierten Informationen über aktuelle Probleme bzw. Diskurse zum Thema. Es ist wissensreich, emotional, witzig, mit Mut für eigene Meinung. Obwohl es um Vögel geht, bekommt man allgemein einen Eindruck über die Zusammenhän... Das Buch ist eine Mischung aus einem schönen ganz persönlichen Blick der Autorin auf die Vogelwelt und aus fundierten Informationen über aktuelle Probleme bzw. Diskurse zum Thema. Es ist wissensreich, emotional, witzig, mit Mut für eigene Meinung. Obwohl es um Vögel geht, bekommt man allgemein einen Eindruck über die Zusammenhänge zwischen Natur und modernem Menschen. Tolle Illustrationen!

Gute Naturbeobachtungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaltbrunn am 14.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist geschrieben über das sinnliche Vergnügen der Naturbeobachtungt. Es ist zwar kein ornithologisches Fachbuch und doch enthält es viele praktische Tipps und hilfreiche Informationen für Vogelfreunde. Alles in allem ist es eine Biographie der Autorin. Ich hatte spannende Naturschilderungen erwartet. Eigentlich bin... Dieses Buch ist geschrieben über das sinnliche Vergnügen der Naturbeobachtungt. Es ist zwar kein ornithologisches Fachbuch und doch enthält es viele praktische Tipps und hilfreiche Informationen für Vogelfreunde. Alles in allem ist es eine Biographie der Autorin. Ich hatte spannende Naturschilderungen erwartet. Eigentlich bin ich begeistert von der anderen Art, wie Greifvögel, Raubvögel, Eulen etc. Konnte aber trotzdem nicht widerstehen dieses Buch zu lesen.

Alles begann mit „Was fliegt denn da?“...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.02.2019

Was ist eigentlich ein Tchibo-Vogel und was macht das Goldhähnchen an der Hummerbude auf Helgoland? Dies und vielen, vielen anderen Fragen stellt sich die Hobby-Ornithologin Johanna Romberg auf eine nahezu sinnliche Weise, in dem sie mich an die Hand nimmt und ich sie ein Jahr lang begleiten darf bei ihrem und am Ende auch meine... Was ist eigentlich ein Tchibo-Vogel und was macht das Goldhähnchen an der Hummerbude auf Helgoland? Dies und vielen, vielen anderen Fragen stellt sich die Hobby-Ornithologin Johanna Romberg auf eine nahezu sinnliche Weise, in dem sie mich an die Hand nimmt und ich sie ein Jahr lang begleiten darf bei ihrem und am Ende auch meinem Glück, Vögel zu beobachten.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3