Meine Filiale

Mein erstes Märchenbuch

Die schönsten Märchen der Brüder Grimm

Jacob Grimm, Wilhelm Grimm

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine zauberhafte Sammlung der beliebtesten und bekanntesten Grimmschen Hausmärchen. Für Kinder behutsam bearbeitet, reich bebildert und mit einem originellen Clou: Jedes Märchen wird auf einer farbenprächtigen illustrierten Doppelseite ein zweites Mal im Bild erzählt...

Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preussische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.

Silvio Neuendorf studierte Design an der Fachhochschule in Aachen und ist seit 1995 freier Illustrator. Seitdem hat er zahlreiche Bücher für Kinder und Erwachsene illustriert. Heute lebt Silvio Neuendorf mit seiner Frau und seinem Sohn auf einem Bauernhof in der Nähe von Aachen.

Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preussischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.12.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-08166-3
Reihe Edition Bücherbär
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 28.7/22.2/1.7 cm
Gewicht 798 g
Abbildungen mit zahlreichen Farbabbildungen 28,5 cm
Auflage 28
Illustrator Silvio Neuendorf
Verkaufsrang 28788

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Seit 18 Jahren im Einsatz!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 03.02.2021

Mein Sohn bekam das Buch zum 2. Geburtstag von der Taufpatin geschenkt, seitdem ist es unser Lieblingsmärchenbuch. Die Geschichten sind kindergerecht geschrieben, nicht zu lang und schon gar nicht langweilig. Perfekt zum Vorlesen, egal, ob zu Hause oder in der Volkschule! Dank den doppelseitigen bunten Bildergeschichten ideal au... Mein Sohn bekam das Buch zum 2. Geburtstag von der Taufpatin geschenkt, seitdem ist es unser Lieblingsmärchenbuch. Die Geschichten sind kindergerecht geschrieben, nicht zu lang und schon gar nicht langweilig. Perfekt zum Vorlesen, egal, ob zu Hause oder in der Volkschule! Dank den doppelseitigen bunten Bildergeschichten ideal auch zum Nacherzählen. Um das Erinnerungsstück zu schonen, musste ich ein zweites Buch für die Schule besorgen. :-)

Mein erstes Märchenbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Moosburg am 24.11.2017

Das Buch enthält sehr schöne Bilder zur Veranschaulichung der Märchen. Ich bin damit voll zufrieden und freue mich auf's Vorlesen und darin schmökern.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr liebevoll illustriert und gut geschriebenen Märchen kommt dieses schöne Buch daher!


  • Artikelbild-0