Meine Filiale

Machine, Platform, Crowd

Wie wir das Beste aus unserer digitalen Zukunft machen

Andrew McAfee, Erik Brynjolfsson

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 46.90
Fr. 46.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 46.90

Accordion öffnen
  • Machine, Platform, Crowd

    Plassen Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 46.90

    Plassen Verlag

eBook (ePUB)

Fr. 29.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Digitale Maschinen wie selbstfahrende Autos, Drohnen oder 3D-Drucker sind jetzt schon schlauer, besser und schneller, als man es je für möglich gehalten hätte. Onlineplattformen ändern das Verhältnis von Angebot und Nachfrage und bringen neue Marktführer hervor – in der Musikindustrie, beim Personentransport, bei Computerhardware oder beim Fitnesstraining. Crowds haben bereits Betriebssysteme und Lexika geschaffen, finanzierten unendlich viele Projekte und haben sogar das Geld neu erfunden.
Dieses Buch ist voller Science-Fiction-Technologien, die real geworden sind, und voller Start-ups, die Weltkonzerne wurden. Es zeigt die fundamentalen Prinzipien, die sich hinter all der Innovation und Disruption verbergen und die von intelligenten Organisationen rund um die Welt genutzt werden. Ein Wegweiser von heute für den Weg in die Welt von morgen.

Prof. Erik Brynjolfsson lehrt Management an der MIT Sloan School of Management. Er ist Direktor des MIT Center for Digital Business und wissenschaftlicher Mitarbeiter beim National Bureau of Economic Research. Er forscht über IT-Produktivität und Informationswissenschaften.

Prof. Andrew McAfee ist stellvertretender Direktor des Center for Digital Business an der MIT Sloan School of Management. Er beschäftigt sich mit den Auswirkungen der IT auf Unternehmen und die Wirtschaft insgesamt. Er war Professor an der Harvard Business School und Dozent am Berkman Center for Internet and Society in Harvard..
Prof. Erik Brynjolfsson lehrt Management an der MIT Sloan School of Management. Er ist Direktor des MIT Center for Digital Business und wissenschaftlicher Mitarbeiter beim National Bureau of Economic Research. Er forscht über IT-Produktivität und Informationswissenschaften.

Prof. Andrew McAfee ist stellvertretender Direktor des Center for Digital Business an der MIT Sloan School of Management. Er beschäftigt sich mit den Auswirkungen der IT auf Unternehmen und die Wirtschaft insgesamt. Er war Professor an der Harvard Business School und Dozent am Berkman Center for Internet and Society in Harvard..
Prof. Erik Brynjolfsson lehrt Management an der MIT Sloan School of Management. Er ist Direktor des MIT Center for Digital Business und wissenschaftlicher Mitarbeiter beim National Bureau of Economic Research. Er forscht über IT-Produktivität und Informationswissenschaften.

Prof. Andrew McAfee ist stellvertretender Direktor des Center for Digital Business an der MIT Sloan School of Management. Er beschäftigt sich mit den Auswirkungen der IT auf Unternehmen und die Wirtschaft insgesamt. Er war Professor an der Harvard Business School und Dozent am Berkman Center for Internet and Society in Harvard.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 15.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86470-563-2
Verlag Plassen Verlag
Maße (L/B/H) 22.1/15.2/3.8 cm
Gewicht 672 g
Originaltitel Machine, Platform, Crowd (McAfee; Brynjolfsson)
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Philipp Seedorf
Verkaufsrang 101150

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2020
Bewertet: anderes Format

Schon der Vorgänger "The second machine age" gibt einen Ausblick auf die digitale Transformation unserer Gesellschaft. Hier geht es um künstliche Intelligenz und die Crowe-Wirkung.


  • Artikelbild-0

  • Inhalt

    Kapitel 1:

    DIE DREIFACHE REVOLUTION 7



    Teil 1

    GEIST UND MASCHINE 37

    Kapitel 2:

    WAS WIR AM SCHWERSTEN ÜBER UNS

    AKZEPTIEREN KÖNNEN 39

    Kapitel 3:

    MASCHINEN, DIE FAST WIE EIN GEHIRN FUNKTIONIEREN 81

    Kapitel 4:

    HI, ROBOT 105

    Kapitel 5:

    WO TECHNOLOGIE UND INDUSTRIE IMMER NOCH

    MENSCHEN BRAUCHEN 131



    Teil 2

    PRODUKT UND PLATTFORM 151

    Kapitel 6:

    DER PREIS DER TECHNOLOGISCHEN REVOLUTION 153

    Kapitel 7:

    KOMPLEMENTÄRGÜTER UND ANDERE SMARTE STRATEGIEN 177

    Kapitel 8:

    ANGEBOT UND NACHFRAGE:

    DER VORTEIL DER PLATTFORMEN 205

    Kapitel 9:

    DAS PREISDIKTAT DER PLATTFORMEN 231



    Teil 3

    CORE UND CROWD 263

    Kapitel 10:

    DAS IST ABER SCHNELL ESKALIERT:

    DAS ENTSTEHEN DER CROWD 265

    Kapitel 11:

    WIESO DER EXPERTE, DEN SIE KENNEN,

    NICHT DER IST, DEN SIE BRAUCHEN 291

    Kapitel 12:

    DER TRAUM VON DER DEZENTRALISIERUNG ALLER DINGE 321

    Kapitel 13:

    SIND UNTERNEHMEN PASSÉ? (NATÜRLICH NICHT) 347

    Fazit: ÖKONOMIE UND GESELLSCHAFT JENSEITS DER COMPUTER 379

    DANKSAGUNGEN 387

    QUELLEN 393