Meine Filiale

Der Kreidemann

Thriller

C. J. Tudor

(151)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Der Kreidemann

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Goldmann

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Der Kreidemann

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Goldmann

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Der Kreidemann

    6 CD (2018)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    6 CD (2018)

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Alles begann an dem Tag, an dem sie auf den Jahrmarkt gingen. Als der zwölfjährige Eddie den Kreidemann zum ersten Mal traf. Der Kreidemann war es auch, der Eddie auf die Idee mit den Zeichnungen brachte: eine Möglichkeit für ihn und seine Freunde, sich geheime Botschaften zukommen zu lassen. Und erst einmal hat es Spass gemacht - bis die Figuren sie zur Leiche eines jungen Mädchens führten. Das ist dreissig Jahre her, und Eddie dachte, die Vergangenheit liegt hinter ihm. Dann bekommt er einen Brief, der nur zwei Dinge enthält: ein Stück Kreide und die Zeichnung eines Strichmännchens. Und als die Geschichte beginnt, sich zu wiederholen, begreift Eddie, dass das Spiel nie zu Ende war ...

»Ein Superdebüt!«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641214159
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Chalk Man
Dateigröße 1584 KB
Übersetzer Werner Schmitz
Verkaufsrang 22938

Buchhändler-Empfehlungen

Kreidemann

Bianca Schiller, Buchhandlung

Eddie ist Anfang vierzig und lebt zurückgezogen in seinem alten Elternhaus. Als er eines Tages Besuch von seinem alten Freund aus Kindheitstagen bekommt, der ihm ein Angebot unterbreiten will, werden Erinnerungen in Eddie geweckt, die besser im Vergessenen geblieben wären. Als Zwölfjähriger hat er auf dem Jahrmarkt einen schrecklichen Unfall miterlebt und kurze Zeit später mit seiner Clique eine Leiche entdeckt. Ab da haben sich die Freunde mehr oder weniger auseinandergelebt und das Ereignis ist in Vergessenheit geraten. Die Story erinnert mich persönlich sehr an Stephen Kings "Stand by me" - eine wirklich tolle und spannende Geschichte um eine Jungsbande, die an den Gleisen eine Leiche entdeckt -und sicherlich hat sich die bekennende Kings-Leserin C.J.Tudor davon inspirieren lassen. Für mich persönlich war die Geschichte selbst leider etwas platt und langatmig und ehrlichgesagt auch etwas vorhersehbar. Ausserdem fand ich zu manchen Figuren keinen Zugang, so zum Beispiel zu dem damaligen Lehrer von Eddie. Das war eine Figur, auf die ich mehr oder weniger hätte verzichten können. Insgesamt war die Idee ganz gut, die Umsetzung hat allerdings noch einige Ecken und Kanten. Daher nur 3 Sterne.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
151 Bewertungen
Übersicht
84
48
18
1
0

Hat mich komplett Überzeugt!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Kurzmeinung: Toller Thriller! Konnte das Buch nicht aus der Hand legen! Aufjedenfall ein Jahreshighlight für mich :) Jahreshighlight! Eddie wird niemals den Tag des Unfalls vergessen. Der Tag an dem er dem Kreidemann das erste mal begegnet, der ihm geheime Bottschaften mit Kreidezeichnungen beibringt. Am Anfang noch ein harm... Kurzmeinung: Toller Thriller! Konnte das Buch nicht aus der Hand legen! Aufjedenfall ein Jahreshighlight für mich :) Jahreshighlight! Eddie wird niemals den Tag des Unfalls vergessen. Der Tag an dem er dem Kreidemann das erste mal begegnet, der ihm geheime Bottschaften mit Kreidezeichnungen beibringt. Am Anfang noch ein harmloses spiel mit seinen Freunden.... Bis die Kreidezeichmungen den Weg zu einer Leiche zeigt. Dreißig Jahre Später hohlt ihn die Vergangenheit ein. Und die Kreidezeichnungen tretten wieder in sein Leben.... C.J Tudor hat moch mit diesem Buch absolut mitgerießen und ich will mehr mehr mehr von der Autorin lesen! Ein toller Thriller der abwechselnd in Vergangneheit und Zukunft geschrieben ist, noch dazu sieht das Cover meiner Meinung nach sehr ansprechend aus und durch das rot ein besonderer eyecatcher! Die Autorin hat einen lockeren Schreibstil so das man über die kanpp 380 Seiten fliegt und das Buch einfach nicht aus der Hand legen möchte. Der Hauptcharakter hat mir sehr gefallen und manche Charaktere hat man richtig hassen gelernt! Was aber nicht schlecht ist sondern im Gegenteil, man hat  richtig mitgefiebert und mit den Charakteren mitgefühlt! Ich habe zwar noch keinen King gelesen aber er schriebt selbst zu diesem Buch , ,Wenn Sie meine Bücher mögen, werden Sie auch dieses verschlingen." Ein muss für jeden Thrillerliebhaber!

Düster, spannend, mysteriös
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein durchaus spannendes Buch mit düsterer Atmosphäre und einem überraschenden Ende! Viele kleine Puzzleteile ergeben zum Schluss ein großes Gesamtbild. An manchen Stellen hat es sich etwas gezogen und die häufigen Zeitsprünge fand persönlich teilweise etwas anstrengend. Dennoch ein gutes Buch, das sich zu lesen lohnt.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.07.2020
Bewertet: anderes Format

Spannend, Gänsehaut-Atmosphäre und ein überragendes Ende - also perfekt für Fans von Stephen King!

  • Artikelbild-0