Meine Filiale

Ohne ein einziges Wort

Roman

Rosie Walsh

(188)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Ohne ein einziges Wort

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Goldmann

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die grosse Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weisst, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.

»Eine herzerweichende Liebesgeschichte.«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641222581
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Man Who Didn't Call
Dateigröße 3783 KB
Übersetzer Stefanie Retterbush
Verkaufsrang 1140

Kundenbewertungen

Durchschnitt
188 Bewertungen
Übersicht
115
42
24
5
2

Für mich zu seicht
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Voller Vorfreude hielt ich das Buch von Rosie Walsh „Ohne ein einziges Wort“ in der Hand, denn die Story fand ich bei der Leseprobe schon sehr spannend. Was ist da passiert? Diese Frage stellte sich mir am Anfang dieses Buches immer und immer wieder. Sarah und Eddie ein Traumbeginn einer Liebesgeschichte...ein Abschied auf kurze... Voller Vorfreude hielt ich das Buch von Rosie Walsh „Ohne ein einziges Wort“ in der Hand, denn die Story fand ich bei der Leseprobe schon sehr spannend. Was ist da passiert? Diese Frage stellte sich mir am Anfang dieses Buches immer und immer wieder. Sarah und Eddie ein Traumbeginn einer Liebesgeschichte...ein Abschied auf kurze Zeit und dann meldet er sich einfach nicht mehr? Ich könnte mich ganz gut in die Geschichte hineinfühlen und einlesen, ich verstand nicht, ich grübelte und litt mit Sarah und verteufelte Eddie. Der Mittelteil zog sich ganz schön in die Länge, manchmal wollte ich mich der Versuchung hingeben, vorzublättern, was ich dann doch nicht getan habe. Die Auflösung und das Ende der Geschichte hat mich dann doch beeindruckt, denn damit hatte ich nicht gerechnet. Fazit: Eine durchaus lesenswerte Liebesgeschichte...sommerlich leicht und spannend. Der gewisse Nachhall blieb bei mir leider aus.

von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2020
Bewertet: anderes Format

Wenn er sich nicht meldet gibt es immer irgendwann den Punkt an dem man denkt, da muss etwas passiert sein, etwas schlimmes. Aber was, wenn es bereits vorher passiert ist, in der Vergangenheit und diese eine Sache dich jetzt wieder einholt. So dramatisch ist Liebe selten.

Unerwartetes Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 08.10.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Die Geschichte baut gut auf. Manchmal fand ich es zu Beginn etwas langweilig, doch wurde die Geschichte zunehmend spannender, bis sie eine unerwartende Wende hatte. Sie ist empfehlenswert. Viel Spass beim Hören.


  • Artikelbild-0