Warenkorb
 

Zerschunden

True-Crime-Thriller

Jetzt im Taschenbuch: die True-Crime-Trilogie der SPIEGEL-Bestseller-Autoren Michael Tsokos und Andreas Gössling – basierend auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und der jahrelangen Erfahrung des bekanntesten deutschen Rechtsmediziners.

Rechtsmediziner Dr. Fred Abel vom BKA bekommt es mit einem europaweit agierenden Serienmörder zu tun: Im Umkreis europäischer Flughäfen geschehen Schlag auf Schlag Morde an Frauen, die der Täter mit einer mysteriösen Parole beschriftet. Durch eine spezielle DNA-Analyse gerät der Ex-Soldat Lars Moewig in Verdacht – ausgerechnet ein alter Kumpel des Rechtsmediziners aus gemeinsamen Bundeswehrzeiten, dem Fred Abel so brutale Verbrechen niemals zugetraut hätte. Doch Moewig fehlen die Alibis, und er wird in U-Haft genommen. Während Moewigs kleine Tochter an Leukämie stirbt, versucht Abel fieberhaft, den wahren Täter zu entlarven. Eine atemlose Verfolgungsjagd über den europäischen Kontinent gefährdet nicht nur Abels Leben. Und die Zweifel an der Unschuld seines alten Freundes erdrücken ihn fast.

„Nichts ist so grausam wie die Realität. „Zerschunden“ ist eine fulminante Mischung aus Fakten und Fiktion.“ Sebastian Fitzek
Rezension
"Ein toller True-Crime Thriller, der seinen Namen alle Ehre macht." fabiennesbuecherwelt.wordpress.com, 17.06.2018
Portrait
Tsokos, Michael
Michael Tsokos, 1967 geboren, ist Professor für Rechtsmedizin und international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Forensik. Seit 2007 leitet er das Institut für Rechtsmedizin der Charité. Seine Bücher über spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin sind allesamt Bestseller.

Gössling, Andreas
Andreas Gössling, 1958 in Gelnhausen geboren, lebt als Schriftsteller und Verleger in Berlin. Der Germanist, Politik- und Kommunikationswissenschaftler hat zahlreiche Romane und Sachbücher für erwachsene und junge Leser publiziert, aktuell die True-Crime-Thriller "Zerschunden", "Zersetzt" und "Zerbrochen" zusammen mit Michael Tsokos, allesamt Top-Ten-Bestseller auf der Spiegel-Liste. "Drosselbrut" ist die Fortsetzung seiner mit "Wolfswut" im März 2018 gestarteten True-Crime-Reihe.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 01.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52221-9
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19.1/12.3/3 cm
Gewicht 319 g
Auflage 3
Verkaufsrang 19268
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

ein realitätsbezogener Thriller mit Gänsehautfkator

Corinne Eggs, Buchhandlung Visp

Ein Serienkiller, der europaweit in der Nähe von Flughäfen zuschlägt. Er ist schnell, er ist unberechenbar, und er ist nicht zu fassen. Seine Opfer: Alleinstehende Frauen, auf deren Körper er seine ganz persönliche Signatur hinterlässt. Ein Fall für Rechtsmediziner Fred Abel von Bundeskriminalamt, der plötzlich tiefer in den Fall involviert ist, als er möchte. Denn der Hauptverdächtige ist ein alter Freund, dessen kleine Tochter im Sterben liegt. Mit "Zerschunden" gelingt Michael Tsokos ein mitreissender Auftakt zu seiner True-Crime-Trilogie. Die Kombination von verschiedenen Handlungssträngen, wahren Fällen und interessanten Charakteren ist geglückt und lässt einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Kapital für Kapitel werden verschlungen. In der Geschichte geht es grausam und blutig zu und die Obduktionen werden detailgetreu wiedergegeben, was einem Gänsehaut garantiert! Ich kann diesen Thriller weiterempfehlen! Ein realitätsbezogener Thriller, der einem den Atem raubt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
77 Bewertungen
Übersicht
47
27
1
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2019
Bewertet: anderes Format

Für meinen Geschmack die perfekte Mischung aus ekelerregend, blutig und emotional mitreißend! Ich werde nicht lange warten und Band zwei früher lesen als eigentlich geplant.

Zerschunden
von Anika F am 18.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Für mich ein wahnsinnig toller Auftakt der Reihe um Dr. Fred Abel. Nach dem Klappentext war für mich klar, dieses True Crime Buch muss ich lesen. Ich bin mit großen Erwartungen an das Buch heran gegangen und wurde nicht eine Sekunde enttäuscht. Es ist spannend, absolut packend und mitreißend. Der Mix aus Realität und Fik... Für mich ein wahnsinnig toller Auftakt der Reihe um Dr. Fred Abel. Nach dem Klappentext war für mich klar, dieses True Crime Buch muss ich lesen. Ich bin mit großen Erwartungen an das Buch heran gegangen und wurde nicht eine Sekunde enttäuscht. Es ist spannend, absolut packend und mitreißend. Der Mix aus Realität und Fiktion ist grandios. In keiner Minute könnte ich sagen, das war ausgedacht oder das war Fiktion, es harmoniert grandios und lässt einen als Leser das Buch nicht aus der Hand legen. Die Härte wird gut rüber gebracht, es wird Situationsbedingt natürlich eine harte, klare und ruppige Sprache gefunden, was aber absolut zum Genre und zum Buch passt. Einige Szenen sind nichts für schwache Nerven oder gar für Menschen, die Angst davor haben sich zu ekeln, aber ehrlich für die ist das ganze Genre einfach absolut nichts. Ein Thriller, bei dem ich definitiv nichts zum Inhalt sagen werde, denn in meinen Augen muss man als Thrillerfan dieses Buch erlebt und gelesen haben. Das Ende ist so was von grandios, das ich genau jetzt mit Teil 2 der Reihe starten muss. 5 von 5 Sterne

von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2019
Bewertet: anderes Format

Beginn einer Trilogie, basierend auf wahre Fakten und Details. Nichts für schwache Nerven. Für alle hartgesottenen Thrillerfans spannend gemacht.