Meine Filiale

Meine geniale Freundin

Band 1 der Neapolitanischen Saga: Kindheit und frühe Jugend - limitierte Sonderausgabe

Neapolitanische Saga Band 1

Elena Ferrante

(86)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Meine geniale Freundin

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Suhrkamp

gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

    Suhrkamp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Suhrkamp

eBook (ePUB)

Fr. 13.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Meine geniale Freundin

    1 CD (2018)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    1 CD (2018)
  • Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

    1 MP3-CD (2016)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    1 MP3-CD (2016)

Hörbuch-Download

Fr. 8.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Freundschaft als Spiegel einer Stadt, einer Nation, einer ganzen Generation

Im Alter von 66 Jahren erfüllt sich Lila einen Traum: Sie verschwindet von einem Tag auf den anderen. Zurück bleibt ihre beste Freundin Elena und schreibt ihre gemeinsame Geschichte nieder: In den 1950er Jahren wachsen sie am Rande Neapels auf. Elena erzählt vom Alltag der kleinen Leute, vom Zugschaffner Donato, der Gedichte schreibt, vom tyrannischen Don Achille, von den Solara-Brüdern, die sonntags mit ihrem Auto den Corso abfahren. Von Mädchenträumen und erster Liebe. Doch auch wenn ihre Lebenswege nicht parallel verlaufen, da Elena das Gymnasium besuchen darf, als Lila schon auf ihre Hochzeit zusteuert, bleibt eines unverbrüchlich: ihre Freundschaft.

Theater- und Filmschauspielerin Eva Mattes leiht Elena ihre Stimme.


(1 mp3-CD, Laufzeit: 11h 43)

Ferrante, Elena
Elena Ferrante hat sich mit dem Erscheinen ihres Debütromans »Lästige Liebe« 1992 für die Anonymität entschieden. Später veröffentlichte sie »Tage des Verlassenwerdens« und »Die Frau im Dunkeln«. Ihre Neapolitanische Saga umfasst »Meine geniale Freundin«, »Die Geschichte eines neuen Namens«, »Die Geschichte der getrennten Wege« sowie »Die Geschichte des verlorenen Kindes«. Für den vierten und letzten Band der Reihe stand sie auf der Shortlist für den Man Booker International Prize.

Mattes, Eva
Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin Eva Mattes hat mit Fassbinder und Zadek gearbeitet und war jahrelang als »Tatort«-Kommissarin Klara Blum im TV zu sehen, wodurch sie einem grossen Fernsehpublikum bekannt wurde.

Produktdetails

Verkaufsrang 1154
Medium CD
Sprecher Eva Mattes
Spieldauer 703 Minuten
Erscheinungsdatum 18.05.2018
Verlag Der Hörverlag
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Karin Krieger
Sprache Deutsch
EAN 9783844528916

Weitere Bände von Neapolitanische Saga

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
86 Bewertungen
Übersicht
37
28
12
5
4

von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2020
Bewertet: anderes Format

Sprachlich sehr schöne Freundschaftsgeschichte zweier Mädchen, die im Armenviertel Neapels der 50er Jahre unterschiedliche Lebenswege einschlagen und dennoch die wichtigste Person für einander bleiben. Toller Auftakt der neapolitanischen Saga

Fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Stettlen am 21.05.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Seit langem wieder mal ein Buch, das mich so gefesselt hat, dass ich kaum aufhören konnte mit Lesen! Kaum fertig, musste ich gleich Band 2-4 bestellen, damit ich weiterlesen kann. Nun bin ich an Band 2 und wieder packt es mich! Kann die Bücher nur wärmstens weiterempfehlen!

Beste Freundinnen
von einer Kundin/einem Kunden aus Brüggen am 03.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Elena Ferrante erzählt sehr unterhaltsam die Geschichte zweier Freundinnen, die in ärmlichen Verhältnissen aufwachsen und gemeinsam von einer großen Zukunft träumen. Einerseits unzertrennlich, andererseits voller Rivalitäten zeichnet die Autorin eine Mädchenfreundschaft, die authentisch, ehrlich und ohne verklärende, naive Roman... Elena Ferrante erzählt sehr unterhaltsam die Geschichte zweier Freundinnen, die in ärmlichen Verhältnissen aufwachsen und gemeinsam von einer großen Zukunft träumen. Einerseits unzertrennlich, andererseits voller Rivalitäten zeichnet die Autorin eine Mädchenfreundschaft, die authentisch, ehrlich und ohne verklärende, naive Romantik auskommt. Die beiden Mädchen wählen unterschiedliche Lebenswege, um der Armut zu entkommen, werden jedoch immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt und bleiben trotz aller Turbulenzen auf unerklärliche Weise miteinander verbunden. Die Orientierungslosigkeit von Jugendlichen sowie die faszinierende Darstellung einer so innigen Freundschaft mit Hindernissen, habe ich noch nie so atmosphärisch dicht und mit soviel Nähe zum Geschehen lesen dürfen. Die beiden Mädchen sind nicht nur bloße Romanfiguren, sondern werden unter der Feder der genialen Autorin zu Menschen aus Fleisch und Blut. Die aufsässige Lila, die einen Traum aufgeben muss, um sich und ihre Familie zu retten, habe ich ebenso in mein Herz geschlossen wie Elena, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird und die Ihre Rettung aus der Armut mit schulischen Fleiß und Ehrgeiz erkämpfen will. Das Buch endet mit einem so dramatisch spannenden Ereignis, dass ich den Folgeroman kaum erwarten kann.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Meine geniale Freundin

    1. Meine Geniale Freundin