Meine Filiale

Der Tod so kalt

Thriller

Luca D'Andrea

(57)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Der Tod so kalt

    Penguin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Penguin

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Als seine Schwiegermutter stirbt, kehrt der New Yorker Dokumentarfilmer Jeremiah Salinger mit seiner Frau in ihre Heimat in Südtirol zurück. Die Dorfbewohner des abgelegenen Örtchens begegnen dem Fremden verschlossen. Doch dann hört Jeremiah von einem bestialischen Mord, der sich dreissig Jahre zuvor zugetragen hat und der nie aufgeklärt wurde. Drei junge Einheimische waren nach einem gewaltigen Gewittersturm nicht von einer Wanderung zurückgekehrt, und kurz darauf fand man zwischen den steil aufragenden Felswänden der nahe gelegenen Bletterbachschlucht ihre Leichen – grausam entstellt. Entgegen aller Warnungen, er solle sich heraushalten, beginnt Jeremiah Fragen zu stellen. Aber schon bald bereut er seine Neugier …

»Ein Krimi erster Güte.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 26.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10179-6
Verlag Penguin
Maße (L/B/H) 18.8/12.2/4 cm
Gewicht 448 g
Originaltitel La sostanza del male
Übersetzer Verena Koskull
Verkaufsrang 44466

Buchhändler-Empfehlungen

Atmosphärisch und geheimnisvoll

Bianca Schiller, Buchhandlung

Der junge Dokumentarfilmer Salinger lebt mit seiner Frau Annelise und seiner Tochter seit kurzem in dem kleinen Dorf Siebenhoch in Südtirol. Hier hört er von seinem Schwiegervater Werner die Geschichte vom Bletterbach-Massaker, die ihn nicht mehr loslässt. Er kann und will die Geschichte nicht ruhen lassen und versucht unter den argwöhnischen und voreingenommenen Blicken der Dorfbewohner die Wahrheit an den Morden ans Licht zu bringen. Dabei macht er sich einige Feinde, denen der "Fremde" im Dorf ein Dorn im Auge ist... Ein völlig atmosphärischer und energiegeladener Krimi, der mich völlig in seinen Bann gezogen hat! Eine kalte und eigensinnige Bergwelt, ein sündenbelastetes Dorf und ein Dreifach-Mord, der dieses Buch zu einem fingernagelkauenden Pageturner machen! Schreibstil ist jung, flott und spritzig, passend zur Hauptfigur Salinger, der uns auf diese gefährliche Tour mitnimmt. Die Story hat ein gutes rundes Ende und der Spannungsaufbau, der sich Gott sei Dank Zeit nimmt, ist gelungen! Topp!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
29
20
6
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 19.12.2019
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch hat mich aus einer Leseflaute gerissen und mir wieder richtig Spaß am Lesen bereit. Unglaublich spannend. Die Besessenheit von Salinger hat auch mich richtig gepackt und bis zum Ende nicht losgelassen.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.12.2019
Bewertet: anderes Format

Ein solider Krimi der super in die kalte Jahreszeit passt. Stellenweise etwas schleppend aber die überraschenden Wendungen heben dies wieder auf!

von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2019
Bewertet: anderes Format

Ein amerikanischer Filmemacher ist in einen tragischen Unfall in den Südtiroler Bergen verwickelt. Traumatisiert stürzt er sich in Recherchen zu einem alten Unglück in derselben Gegend und riskiert beinahe alles um den Fall aufzuklären.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2