Die Frau des Arztes

detebe Band 21997

Brian Moore

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 13.00
Fr. 13.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Die Frau des Arztes

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Diogenes

eBook (ePUB)

Fr. 13.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Sheila Redden reist ihrem Mann, einem erfolgreichen Arzt, nach Frankreich voraus. In Paris lernt sie den jüngeren Amerikaner Tom kennen. Nach Tagen des Zögerns und der Selbstzweifel lässt sich Sheila schliesslich auf diese Liebe ein und erlebt nie gekanntes Glück. Tom bedrängt sie, alles aufzugeben und mit ihm nach Amerika zu gehen. Sheila muss sich entscheiden.

Brian Moore, geboren 1921 in Belfast, diente als britischer Soldat von 1943 bis 1945 in Nordafrika, war von 1946 bis 1947 UNO-Beauftragter in Polen und wanderte 1948 nach Kanada aus. 1959 übersiedelte Moore nach Kalifornien. Er starb am 11. Januar 1999 in seinem Haus in Malibu.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 27.06.2018
Verlag Diogenes
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Dateigröße 790 KB
Originaltitel The Doctor's Wife
Übersetzer Jürgen Abel
Sprache Deutsch
EAN 9783257608953

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Endlich wieder lieferbar...!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eines meiner Lieblingsbücher aus Azubitagen! Eine (glücklich?!) verheiratete Frau reist ihrem Ehemann, der durch einen dienstlichen Zwischenfall verhindert ist, vorweg nach Paris, wo ein großer medizinischer Kongress tagen soll. Allein bummelt sie und genießt die Schönheit dieser tollen Stadt. Und dann begegnet sie Ihm, einem at... Eines meiner Lieblingsbücher aus Azubitagen! Eine (glücklich?!) verheiratete Frau reist ihrem Ehemann, der durch einen dienstlichen Zwischenfall verhindert ist, vorweg nach Paris, wo ein großer medizinischer Kongress tagen soll. Allein bummelt sie und genießt die Schönheit dieser tollen Stadt. Und dann begegnet sie Ihm, einem attraktiven, intelligenten und amüsanten jungen Mann... Faszinierend auch heute noch, wie man als Leser allen Hauptfiguren folgen kann und sie versteht, warum sie so handeln. Spannend, wie die Zeit zu zweit für das frisch verliebte Paar in Paris immer knapper wird bis der Ehemann eintrifft. Ein wunderschöner Liebesroman, der so ganz und gar anders ist als viele andere.

  • artikelbild-0