Fahren mit wehendem Haar

Roman

Paul Senftenberg

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Fahren mit wehendem Haar

    Himmelstürmer

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Himmelstürmer

eBook

ab Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Acht Menschen zwischen 17 und 70 Jahren, acht Schicksale, die auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun haben, im Lauf der Handlung aber zu einer kunstvoll verschachtelten Erzählung verwoben werden. Sie alle sind im Aufbruch, sind an einem Punkt angelangt, an dem alles möglich scheint – sofern sie den Mut haben, den entscheidenden Schritt zu gehen. In der vermeintlichen Idylle eines versteckten Waldsees, einer nahen Burgruine und eines stillen Friedhofs treffen sie zusammen und sehen sich mit der Notwendigkeit konfrontiert, ihr bisheriges Leben zu überdenken und lange Zeit unterdrückten Emotionen nachzuspüren.

In seinem neuen Roman Fahren mit wehendem Haar entwirft Paul Senftenberg die Leidenschaften und persönlichen Dramen dieser Figuren, als würden Blitzlichter Momentaufnahmen aus ihrem Leben reissen. Er verknüpft ihre ganz persönliche Suche nach einem Weg der Versöhnung und des Wandels auf faszinierende Weise zu einem Reigen der grossen Gefühle fernab jeder Trivialität. In seinem klaren Stil, der sich kein Wort zu viel und keines zu wenig erlaubt, entwirft der Autor ein mitreissendes Kaleidoskop aus faszinierenden Charakteren und berührenden Geschichten, das unter die Haut geht.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 180
Erscheinungsdatum 22.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86361-675-5
Verlag Himmelstürmer
Maße (L/B/H) 21.6/15.9/1.5 cm
Gewicht 400 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0