Meine Filiale

The City of Brass

A Novel

S. A. Chakraborty

(5)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 32.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 2.69

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 148.00

Accordion öffnen
  • The City of Brass

    CD (2017)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 148.00

    CD (2017)
  • The City of Brass

    Digital (2017)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 148.00

    Digital (2017)

Beschreibung

NAMED ONE OF THE BEST BOOKS OF THE YEAR BY Library Journal | Vulture | The Verge | SYFYWire

*Finalist for the World Fantasy Award: Best Novel

*Nominated for the Locus Award: Best First Novel

*Finalist for the British Fantasy Award: Best Newcomer

Step into The City of Brass, the spellbinding debut from S. A. Chakraborty perfect for fans of The Golem and the Jinni, The Grace of Kings, and Uprooted, in which the future of a magical Middle Eastern kingdom rests in the hands of a clever and defiant young con artist with miraculous healing gifts.

Featuring a stepback and extra content including a bonus scene and an excerpt from The Kingdom of Copper.

On the streets of eighteenth-century Cairo, Nahri is a con woman of unsurpassed skill. She makes her living swindling Ottoman nobles, hoping to one day earn enough to change her fortunes. But when Nahri accidentally summons Dara, an equally sly, darkly mysterious djinn warrior, during one of her cons, she learns that even the cleverest of schemes can have deadly consequences.

Forced to flee Cairo, Dara and Nahri journey together across hot, windswept sands teeming with creatures of fire and rivers where the mythical marid sleep, past ruins of once-magnificent human metropolises and mountains where the circling birds of prey are more than what they seem, to Daevabad, the legendary city of brass.

It's a city steeped in magic and fire, where blood can be as dangerous as any spell; a city where old resentments run deep and the royal court rules with a tenuous grip; a city to which Nahri is irrevocably bound—and where her very presence threatens to ignite a war that has been simmering for centuries.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 03.07.2018
Sprache Englisch
ISBN 978-0-06-267811-9
Reihe Daevabad Trilogy
Verlag HarperCollins US
Maße (L/B/H) 22.8/15.1/4.5 cm
Gewicht 620 g

Buchhändler-Empfehlungen

bestes Fantasybuch

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Ja gut, was soll ich sagen? Der Anfang war schwer, danach wurde es MEGA! Ja ihr habt richtig gelesen, MEGA! Und das hatte ich echt nicht erwartet. Die tiefe der Geschichte hat mich total gefesselt, die Charaktere waren allesamt soo komplex und ausgearbeitet, jeder hat seine Geheimnisse, seinen Charme. Selbst die Bösewichte waren spannend konzipiert, sodass man nie genau weiss, ob jemand nun wirklich Böse ist, oder nicht… Nahri ist eine coole und taffe Protagonistin, die schon in ihrer Kindheit lernen musste, sich durchzusetzen und ums überleben kämpfen musste. Das macht sie sehr erwachsen. Trotzdem oder genau deswegen, ist sie nicht perfekt. Im Gegenteil, obwohl sie, durch ihre Herkunft, zu etwas Besserem erkoren ist, ist sie keine Mary Sue und kann alles. Das macht sie sympathisch. Ich war nicht immer einer Meinung mit ihr, aber es hat total Spass gemacht, ihre Reise zu begleite. Mein Lieblingscharakter war aber Ali! *_* Zuerst konnte ich mich nicht mit seinen Kapiteln anfreunden. Ich hatte schon Mühe mich in Nahris Umgebung und Story zurechtzufinden, da brauchte ich nicht noch eine Sicht und schon gar nicht eine aus Daevabad, der Stadt der Djinns, mit all ihren Problemen. Aber dann, aber dann… habe ich mich verliebt! Oh ja! Ein neuer Bookish Boyfriend ist geboren. Ali war so authentisch, unschuldig und einfach nur mit dem Herz am richtigen Fleck! Ich liiiiebe seine Dialoge mit seinem Bruder Muntadhir oder mit Dara. Lovestory? Oh ja! Noch weiss ich nicht in welche Richtung es gehen wird… ich rede jetzt einfach mal ganz offen (mini Spoiler?..). Dara ist toll. Und sexy und erwachsen und geheimnisvoll und die Chemie zwischen ihm und Nahri ist da. ABER wäre da nur nicht Ali! Ich bin sowas von Team Ali! Ich hoffe ja so, so, so sehr, dass Nahri und Ali endgame sind. Aber noch gibt es nur hints von aussenstehenden! Argh! Ich kann nicht so lange warten, bis Band 2 herauskommt! (voraussichtlich Januar 2019?!) Keine Angst, es ist übrigens keine Liebesdreiecks Geschichte, wer das jetzt meint. Ich hatte nur das Gefühl, dass sich da was zwischen Ali und Nahri anbahnen könnte, respektive wünsche ich mir das einfach. Weil Ali toller ist als Dara und Dara noch viel zu viele Geheimnisse hat. Für alle Fans von And I Darken von Kiersten White! Es ist vom Schreibstil ähnlich und auch von der Komplexität, den Beziehungen, den Charakteren…. Ich hatte so die gleichen Gefühle beim Lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Magisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Absolut wundervoll! Zwar waren Ali‘s Kapitel manchmal etwas zäh aber das Worldbuilding, die Atmosphäre und Dara haben alles mehr als nur aufgewogen!!

Fantasy in ungewohntem Ambiente
von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

The City of Brass ist der erste Roman der Daevabad-Trilogie und der Debütroman der Autorin S. A. Chakraborty. Das Buch wurde mir von mehreren Freunden empfohlen, die total davon angetan waren und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Erzählt wird die Geschichte der Kairoerin Nahri, die sich als eine Art "Wunderheilerin"... The City of Brass ist der erste Roman der Daevabad-Trilogie und der Debütroman der Autorin S. A. Chakraborty. Das Buch wurde mir von mehreren Freunden empfohlen, die total davon angetan waren und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Erzählt wird die Geschichte der Kairoerin Nahri, die sich als eine Art "Wunderheilerin"/Trickbetrügerin und durch Diebstähle durchschlägt und ein bescheidenes Leben führt. Daraus ließe sich schon eine Geschichte erzählen, aber sie wird bereits zu Beginn aus ihrer Welt hinausgerissen und in eine komplett fremde Welt entführt, in der sie sich erstmal zurechtfinden muss. Wie bereits in anderen Rezensionen angemerkt wird, spielt das Ganze in einem eher ungewohnten Fantasy-Setting mit arabischem Hintergrund, der in Teilen klar auch an den Islam und dessen Bräuche angelehnt ist. Einerseits bezieht sich das auf Kairo im 18. Jahrhundert, aber auch auf die Fantasywelt, in der sich - im Verhalten verschiedener Charaktere, aber auch an vorhandenen Gebäuden - Reminiszenzen an den islamischen Glauben finden. Das ist aber so mit der Handlung verwoben, dass es nicht ständig besonders hervorsticht. Den Schreibstil finde ich sehr mitreißend, nur an manchen Stellen haben sich glaube ich noch ein paar Druckfehler eingeschlichen, die dem Lektorat durchgerutscht sind, die aber nicht allzu sehr stören. Das Ende des ersten Bands fand ich unerwartet abrupt, als ich damit rechnete, es würde weitergehen, bevor es endet, aber dafür steigerte das die Vorfreude auf die Lektüre des zweiten Bandes.

Amazing Worldbuilding
von einer Kundin/einem Kunden am 09.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Top stars for world building and nuanced characters. Also highly addictive after the first 100-150 pages.I finished the rest of the book (530 pages total) in one sitting, because I could not put it down. What I did not dig: Specific love tropes and sometimes the pacing was a bit off. Summary: A grandios debut novel. I will... Top stars for world building and nuanced characters. Also highly addictive after the first 100-150 pages.I finished the rest of the book (530 pages total) in one sitting, because I could not put it down. What I did not dig: Specific love tropes and sometimes the pacing was a bit off. Summary: A grandios debut novel. I will definitely continue this series!


  • Artikelbild-0