Warenkorb
 

Schwarze Erde

Eine Reise durch die Ukraine

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Ein Jahrtausend lang lebten die Ukrainer zwischen Grenzen, die sich unter ihren Füssen stetig verschoben; mal zu Polen, mal zu Österreich und Litauen, schliesslich zu Deutschland und dann zur Sowjetunion gehörten. Und die nun wieder in Bewegung geraten sind. Als Staat existiert die Ukraine erst seit 1991; was sie vorher war, ist unter ihren Bewohnern so umstritten wie unter ihren europäischen Nachbarn. Jens Mühling erzählt von Begegnungen mit Nationalisten und Altkommunisten, Krimtataren, Volksdeutschen, Kosaken, Schmugglern, Archäologen und Soldaten, deren Standpunkte kaum unterschiedlicher sein könnten. Sein Buch schildert ihren Blick auf ein Land, über das wir kaum etwas wissen – obwohl es mitten in Europa liegt.
Portrait
Mühling, Jens
Jens Mühling, geboren 1976 in Siegen, arbeitete zwei Jahre lang für die 'Moskauer Deutsche Zeitung', seit 2005 ist er Redakteur beim Berliner 'Tagesspiegel'. Seine Reportagen und Essays über Osteuropa wurden mehrfach ausgezeichnet und sein erstes Buch 'Mein russisches Abenteuer' war in Grossbritannien für den renommierten Dolman Travel Book Award nominiert.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 26.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-63156-6
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18.8/12.3/2.2 cm
Gewicht 257 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 45740
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.