Ruth Klüger und Wien

Wiener Vorlesungen Band 182

Hubert Christian Ehalt, Konstanze Fliedl, Daniela Strigl, Ruth Klüger

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Ruth Klüger und Wien

    Picus

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Picus

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen
  • Ruth Klüger und Wien

    ePUB (Picus)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 10.00

    ePUB (Picus)

Beschreibung

Ruth Klüger, 1931 in Wien geboren, wurde 1942 nach Theresienstadt deportiert, von dort nach Auschwitz und in weitere Lager. 1945 Ausbruch aus dem Lager, 1947 Emigration in die USA. Sie war Professorin für deutsche Sprache und Literatur in Cleveland, Kansas, Virginia, Princeton und Irvine. 1992 erschien ihr vielfach preisgekröntes Buch "weiter leben - Eine Jugend". Für ihre Leistungen als Literaturwissenschaftlerin und Literatin wurde sie 2015 mit zwei grossen Auszeichnungen geehrt: Dem Paul-Waztlawick-Ehrenring der Ärztekammer Wien sowie dem Ehrendoktorat der Universität Wien. Der Kulturhistoriker Hubert Christian Ehalt und die Literaturwissenschaftlerinnen Daniela Strigl und Konstanze Fliedl würdigen in diesem Band die Geehrte.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 54 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783711753182
Verlag Picus
Dateigröße 1508 KB

Weitere Bände von Wiener Vorlesungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0