Meine Filiale

Stadt der Sonne

Roman

Tove Jansson

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Stadt der Sonne

    Urachhaus

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Urachhaus

eBook (ePUB)

Fr. 20.00

Accordion öffnen

Beschreibung

In diesem Roman wagt sich Tove Jansson an einen Ort fernab der finnischen Küste. Und an
ein diffizilles Thema: St. Petersburg ist eine jener »Sun Cities« in Florida, in denen Rentner
den Traum ihrer letzten Lebensjahre realisieren. Ein unwirklicher Ort, an dem wie in einem
Wartezimmer des Todes Fremde auf Fremde treffen, unterschiedliche Gewohnheiten aufeinanderprallen,
misstrauisches Beäugen und Stöhnen über die täglichen Wiederholungen einander
ablösen, und Lebensläufe, die sich niemals überschnitten haben, stetig und nebeneinanderher
ihrem Ende entgegengleiten. Schonungslos und bitterböse mutet es an, wenn Tove Jansson in
die Gedankenwelt dieser Figuren eintaucht. Doch auch wenn sie nichts beschönigt und nichts
verschweigt: Ihr liebevolles Verständnis für ihre schrulligen Helden ist so verlässlich wie die
Sonne in Florida.

Tove Jansson (1914 – 2001) wuchs in
Helsinki
als ältestes Kind des Bildhauers
Viktor Jansson und der schwedischen
Illustratorin
Signe Hammarsten Jansson
auf. Mit 16 Jahren begann sie ihre Ausbildung
als bildende Künstlerin in Stockholm,
Helsinki und Paris. Die »Mumin«-Bücher
machten sie international berühmt, sie
erhielt dafür u.a. die Nils-Holgersson- und
die Elsa-Beskow-Plakette sowie den
H.C.-Andersen-Preis. In den letzten beiden
Jahrzehnten ihres Lebens schrieb sie Romane
und Erzählungen für Erwachsene.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8251-5129-4
Verlag Urachhaus
Maße (L/B/H) 22/14.6/2.5 cm
Gewicht 387 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Birgitta Kicherer

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0